Senior BID Management (w/m)

Bundesrechenzentrum GmbH
  • Wien
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 9.8.2018

Das Bundesrechenzentrum (BRZ) ist Marktführer bei E-Government-Lösungen für Österreich und eines der größten IT-Unternehmen des Landes. Wir beschäftigen mehr als 1.200 Mitarbeiter/innen und unser Umsatz lag 2017 bei 292 Mio. Euro. Das BRZ betreibt mehr als 400 IT-Anwendungen, die letztlich Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmen zu Gute kommen (z. B. FinanzOnline, HELP.gv.at). Wir sind Technologiepartner der österreichischen Verwaltung bei der digitalen Transformation und unterstützen die Behörden dabei, Prozesse neu zu denken, einfacher und effizienter zu gestalten.

Senior BID Management (w/m)

Ref. 209

Als Teil des Vertriebsbereiches steuert und koordiniert das tatkräftige 7 köpfige Team des Bid Managements die Erstellung von jährlich über 1000 Angeboten an Bestands- und Potenzialkunden für alle Leistungsbereiche der BRZ GmbH. Die fristgerechte Fertigstellung von wettbewerbsfähigen und qualitativ hochwertigen Angeboten, die Koordination von bereichsübergreifenden Angebots-Teams und die Beantwortung und das Gewinnen von Kunden-Ausschreibungen gemeinsam mit dem Key Account Manager und dem zuständigen Leistungsbereich liegen in ihrem Verantwortungsbereich

Ihre Aufgaben

  • Professionelles Erstellen von Angeboten im Auftrag der Key Account Manager sowie Einhaltung der RZ Qualitätsstandards
  • Koordination und Organisation der Angebotserstellung im Sinne einer Projektleitung mit dem Ziel eines hochwertigen Angebotes zum vereinbarten Fertigstellungstermin
  • Inhaltliche Mitwirkung, z. B. Erstellung der nicht-technischen Angebotsteile, Risikoanalyse, Textkonsolidierungen etc.
  • Durchführung der administrativen Begleit- und Abschlussarbeiten
  • Sicherstellung der Verfahrenskonformität und der rechtlichen und kaufmännischen Regelkonformität
  • Nachvollziehbare Dokumentation der QS-Ergebnisse im Verwaltungstool und Angebotsfreigabe aus Sicht des Proposal Centers bei Erfüllung der Qualitätsstandards
  • Aufbau und Weiterentwicklung der organisatorischen Basis für die Angebotserstellung

Sie bringen mit

  • Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, Informatik oder ein vergleichbares Studium oder mehrjährige vergleichbare Berufserfahrung
  • Erfahrung in Vertragsgestaltung, Projekt- und Bid-Management von Vorteil
  • Gute Anwenderkenntnisse in MS Word und Excel
  • Excellente Deutschkenntnisse
  • Teamfähigkeit, selbständiges und genaues Arbeiten, hohes Maß an Eigeninitiative und Leistungsbereitschaft

Wir bieten

  • Gestaltungsspielraum in einem stark wachsenden Umfeld
  • Ein herausragendes Weiterbildungsangebot
  • Hervorragende Karriereoptionen und attraktive Laufbahnen
  • Flexible, faire und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • Ein Büro mit sehr guter Anbindung und Infrastruktur im Herzen Wiens (Wien Landstraße)

Für diese Position gilt ein kollektivvertragliches Jahresbruttogehalt ab EUR 50.050,42. Abhängig von Qualifikation und Erfahrung ist eine Überzahlung möglich.
Im Rahmen der Frauenförderung ist das BRZ bestrebt, den Anteil von Frauen in allen Geschäftsbereichen zu erhöhen. Bei gleicher Qualifikation in Bezug auf das Anforderungsprofil werden Frauen bevorzugt behandelt.

Interessiert?

Bewerben Sie sich einfach über unser Online-Bewerbungsformular!

Ihre Ansprechperson für die ausgeschriebene Position ist Georgina Bender (Telefon: +43 664 88 72 3910)

Jetzt online bewerben

Bundesrechenzentrum GmbH

Internet, IT, Telekom
501+ Mitarbeiter

Über uns

Das Bundesrechenzentrum (BRZ) ist Marktführer bei E-Government-Lösungen für Österreich, eines der größten IT-Unternehmen des Landes und auf Wachstumskurs. Wir sind der marktführende Technologiepartner des öffentlichen Bereichs (Public Sector) in Österreich…