Organisationsassistent/in / Forschungsservice/Administration

Universität Wien
  • Wien
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 14.6.2018

Die Universität Wien ist mit derzeit rund 93.000 Studierenden und rund 9.700 MitarbeiterInnen der drittgrößte Arbeitgeber Wiens und die größte Forschungs- und Bildungsinstitution Österreichs. Das Dekanat der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften sucht zum ehestmöglichen Eintritt eine/n

Kennzahl der Ausschreibung: 8602

Organisationsassistent/in

Forschungsservice/Administration

Für die unbefristete Vollzeit-Stelle wird - wie an der Universität Wien üblich - ein vorerst auf ein Jahr befristeter Dienstvertrag vereinbart.

Aufgabengebiet:

  • Unterstützung im Bereich der budgetären Verwaltung der Fakultät
  • Selbständiges Erstellen von Berichten und Dokumentationen
  • Laufendes Aktualisieren und Verwalten von Datenbanken
  • Protokollführung von Kommissionen
  • Redaktionelle Textbearbeitung in deutscher und englischer Sprache
  • Aktualisierung der Homepage und sonstiger Informationsmedien
  • Unterstützung der wissenschaftlichen Mitarbeiter/innen in administrativen Belangen
  • Vorbereitung und Durchführung von Konferenzen und Veranstaltungen
  • Allgemeine Verwaltungstätigkeiten

Sie bringen mit:

  • Matura oder gleichwertige Qualifikation, bevorzugt durch eine Wirtschaftlich-Berufsbildende höhere Schule
  • Mehrjährige Büroerfahrung
  • Ausgezeichnete EDV-Anwenderkenntnisse (insbesondere MS Excel)
  • Hohe Zahlenaffinität (Buchhaltungskenntnisse von Vorteil)
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in universitätsspezifische EDV-Anwendungen
  • Ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Genauigkeit, Verlässlichkeit sowie ein sicheres Auftreten und gute Umgangsformen
  • Eine organisationsstarke Persönlichkeit
  • Ein hohes Maß an Serviceorientierung
  • Hohe schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Idealerweise Kenntnisse des österreichischen Hochschulbereichs
  • Selbständiger, eigenverantwortlicher Arbeitsstil
  • Hohe Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit

Sie erwartet bei uns:

  • Eine interessante und intellektuell anspruchsvolle Tätigkeit
  • Sehr gutes Betriebsklima
  • Eine langfristige Perspektive und die Sicherheit eines großen Unternehmens
  • Fundierte Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Der anzuwendende Kollektivvertrag sieht in Verwendungsgruppe IIIa ein Bruttomonatsgehalt von EUR 2.001,60 vor, wenn keine anrechenbare Berufserfahrung gegeben ist. Einschlägige Tätigkeiten können jedoch durch Vorrückung in der Gehaltsstufe berücksichtigt werden. Für nähere Auskünfte über die ausgeschriebene Position wenden Sie sich bitte unter 01/4277-37039 an Dr. Kurt Kinast.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben unter der Kennzahl 8602 welche Sie bis zum 09.07.2018 bevorzugt über unser Job Center (jobcenter.univie.ac.at) an uns übermitteln.

Die Universität Wien betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität (diversity.univie.ac.at). Insbesondere wird eine Erhöhung des Frauenanteils in Leitungspositionen und beim wissenschaftlichen Personal angestrebt. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

www.univie.ac.at

Universität Wien

Bildungswesen
501+ Mitarbeiter

Über uns

Offen für Neues. Seit 1365. Die Universität Wien ist eine der ältesten und größten Universitäten Europas: An 19 Fakultäten und Zentren arbeiten rund 9.500 MitarbeiterInnen, davon 6.600 WissenschafterInnen. Die Universität Wien ist damit die größte Forschungsinstitution…