ArbeitsvorbereiterIn für den Bereich E-Triebwagen & Komponenten

ÖBB-Konzern
  • Jedlersdorf
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 17.4.2018

ArbeitsvorbereiterIn für den Bereich E-Triebwagen & Komponenten - Werk Jedlersdorf

Ausschreibungsnummer: 27463
Ausschreibung gültig bis: 15.05.2018
Dienstort: Jedlersdorf

Der ÖBB-Konzern besteht aus 3 Aktiengesellschaften die unter dem strategischen Dach der ÖBB-Holding AG alle Geschäftsfelder der modernen Mobilitätskette abdecken und somit als starke, umweltfreundliche Bahn das Verkehrsmittel der Zukunft sind.

Wir sind der kompetente Partner zur wirtschaftlichen, sicheren sowie zuverlässigen Erhaltung und Weiterentwicklung von Schienenfahrzeugen und Komponenten.

Aufgabenbereich

  • Abwicklung der Arbeitsvorbereitung für den Bereich E-Triebwagen und Komponenten
  • Abwicklung, Ausarbeiten und Abbilden von Kalkulationen
  • Einleitung der Langfristplanung für Umbauten & Instandhaltungen
  • Abbildung die Instandhaltungsgrundlagen als Basis für die Auftragsabwicklung in den TS-Systemen
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung und laufende Optimierung von Instandhaltungs-/Fertigungsabläufen in der Produktion
  • Anstoßen und Umsetzen von Optimierungsprozessen in der Produktion (LEAN)
  • Implementierung von neuen oder geänderten Prüf- und Arbeitsprozessen
  • Ermittlung der Planarbeitszeiten für definierte Arbeitsvorgänge
  • Durchführen von Aufwandsermittlungen im zuständigen Aufgabengebiet

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossene mechatronische Berufsausbildung sowie 3-5 Jahren Berufserfahrung in der organisatorischen Arbeit mit Vertriebssystemen von Vorteil
  • SAM/SAP/Cognos Kenntnisse von Vorteil
  • Sehr gute MS Office- und Deutsch-Kenntnisse
  • Vernetztes Denken und Erfahrung im Zusammenspiel kommerzieller und technischer Prozesse (z.B. Datenverarbeitung - Abrechnungssytem - Vertrieb)
  • Detailkenntnisse und Erfahrung für den Bereich Instandhaltung von E-Triebwagen & Komponenten
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten, stark in der Eigen- und Teammotivation, Professioneller Umgang in der Diskussion von Lösungsansätzen mit allen internen und externen Beteiligten sowie Umsetzungsstärke
  • Gabe zur strukturierten Lösung, visueller Darstellung und Vermittlung komplexer Problemstellungen
  • Ausgeglichene, charakterlich einwandfreie Persönlichkeit mit hoher Belastbarkeit und Konzentrationsfähigkeit sowie sicheres Auftreten
  • Die Bereitschaft zur permanenter Aus- und Weiterbildung
  • Hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Entschlussfreudig
  • Bereitschaft für flexible Arbeitszeit und Reisetätigkeit

Auswahlverfahren

Hearing

Wir bieten

Das kollektivvertragliche Mindestgehalt (laut Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der österreichischen Eisenbahnunternehmen) beträgt für die Funktion "Hochqualifizierte Fachkraft FzT Schiene" EUR 31.716,44 brutto/Jahr.

Sie fühlen sich von den oben angeführten Aufgaben angesprochen?
Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Motivationsschreiben). Die Informationen werden zur Bearbeitung an die Abteilung Personal und die zuständige FK weitergeleitet.

Für Fragen steht Ihnen Frau Claudia Schuster (0664 2869446) sehr gerne zur Verfügung.

Unser Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil in diesem Bereich zu erhöhen. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen.

zur Onlinebewerbung

Job empfehlen

Abbrechen

ÖBB-Konzern

Logistik, Transport

Über uns

 Der ÖBB-Konzern besteht aus drei Aktiengesellschaften, die unterdem strategischen Dach der ÖBB-Holding AG alle Geschäftsfelder dermodernen Mobilitätskette abdecken und somit als starke,umweltfreundliche Bahn das Verkehrsmittel der Zukunft sind.Die ÖBB sind ein einzigartiges Unternehmen. Durch seineflächendeckende…

Mehr erfahren