SPS-Programmierer m/w

  • Tirol, Salzburg, Kärnten, Steiermark, Niederösterreich, Oberösterreich, Wien, Burgenland
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 18.10.2019
  • Stelleninserat
  • Arbeitgeber
Drucken

SPS-Programmierer m/w

IHR PROFIL:

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (FS, HTL, FH, UNI)
    • Fachrichtung Informatik, Steuerungs- oder Regelungstechnik, Automatisierungstechnik, Elektrotechnik, Elektronik, Mechatronik oder gleichwertiges
  • Kenntnisse in der Softwareprogrammierung, insbes. SPS, LabView, C, C++
  • Einschlägige Berufserfahrung
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Vernetztes Denken
  • Eigenverantwortliche und selbständige Arbeitsweise
  • Hohe technische Lösungskompetenz
  • Teamorientierung

WAS SIE ERWARTET:

  • Neuentwicklung von projektspezifischen Lösungskonzepten
  • Programmierung und Umsetzung der Kundenanforderungen
  • Entwicklung und Betreuung von Steuerungssystemen
  • Datenauswertung und Aufbereitung
  • Fehleranalyse und -behebung
  • Technische Dokumentation
  • Inbetriebnahme der Anlagen im Haus sowie beim Kunden vor Ort
  • Durchführung von Kundenschulungen

WAS WIR BIETEN:

  • Einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • Spannende und vielfältige Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Finanzielle Unterstützung bei Weiterbildungsmaßnahmen

ARBEITSORT: Tirol, Salzburg, Kärnten, Steiermark, Niederösterreich, Oberösterreich, Wien, Burgenland
ARBEITSBEGINN: Ab sofort
ENTGELT: Eine adäquate Bezahlung ist abhängig von der jeweiligen Branche sowie Ausbildung, Qualifikation und beruflichen Erfahrung der BewerberInnen, somit ist eine Überzahlung des Mindestgrundgehaltes von monatlich brutto EUR 2.500,- auf Basis Vollzeit für diese Stelle gegeben.

Ihre Ansprechperson

M-Tech Engineering GmbH
klagenfurt@m-tech.at
Daniela Melchior, BA
Waidmannsdorfer Str. 83
9020 Klagenfurt | AUSTRIA
T: +43 463 29 43 31 -31

Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Alle 47 SPS Programmierer Jobs anzeigen