HR-Generalist (m/w) mit Schwerpunkt Personaladministration

Universität Wien
  • Wien
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 15.2.2018

Die Universität Wien ist mit derzeit rund 94.000 Studierenden und 9.500 MitarbeiterInnen der drittgrößte Arbeitgeber und die größte Forschungs- und Bildungsinstitution Österreichs.

Kennzahl 8419

In der Dienstleistungseinrichtung Personalwesen und Frauenförderung der Universität Wien ist ab sofort folgende Position zu besetzen:

HR-Generalist (m/w)
mit Schwerpunkt Personaladministration

Beschäftigungsausmaß: 100 %
Befristung: 1 Jahr mit Option auf Verlängerung
Einstufung gemäß Kollektivvertrag: § 54 VwGr. III a (Grundstufe EUR 2.001,60). Anrechenbare Berufserfahrungen können die Einstufung und damit das Entgelt bestimmen.

Ihre Aufgaben:

  • administrative Abwicklung und Betreuung von HR-Prozessen (insb Koordination der Ein- und Austrittsprozesse, Vertragserstellung, Pflege der Personalstammdaten)
  • serviceorientierte Beratung von MitarbeiterInnen und Führungskräften
  • Schnittstellenfunktion zur Gehaltsverrechnung
  • Mitwirkung bei HR-Projekten

Ihr Profil:

  • abgeschlossene AHS oder BHS
  • mind. 2 Jahre Berufserfahrung in der Personaladministration
  • gute Kenntnisse des österreichischen Arbeits- und Sozialrechts sowie der Gehaltsverrechnung
  • gute Englisch- und EDV-AnwenderInnenkenntnisse

Sie schätzen eine strukturierte Arbeitsweise, arbeiten gerne im Team und haben Freude an der Beratung in unterschiedlichen HR-Themenbereichen. Sie sind durchsetzungsstark und engagiert mit einem ausgeprägten Maß an Eigeninitiative.

Ihre Vorteile und unsere Leistungen:

  • anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben
  • aktive Mitgestaltung wird gefördert
  • flexible Arbeitszeiten
  • breites Angebot an Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • gute Verkehrsanbindung
  • umfangreiche Vergünstigungen: Einkaufen, Mittagstisch und im kulturellen Bereich
  • betriebliche Gesundheitsförderung

Wir freuen uns auf Sie und Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben unter der Kennzahl 8419, welche Sie bis zum 4.4.2018 bevorzugt über unser Job Center (jobcenter.univie.ac.at) an uns übermitteln.

Die Universität betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität (diversity.univie.ac.at). Insbesondere wird eine Erhöhung des Frauenanteils in Leitungspositionen und beim wissenschaftlichen Personal angestrebt. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

www.univie.ac.at

Job empfehlen

Abbrechen

Universität Wien

Bildungswesen
501+ Mitarbeiter

Über uns

Offen für Neues. Seit 1365. Die Universität Wien ist eine der ältesten und größten Universitäten Europas: An 19 Fakultäten und Zentren arbeiten rund 9.500 MitarbeiterInnen, davon 6.600 WissenschafterInnen. Die Universität Wien ist damit die größte Forschungsinstitution…

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren