Referent/in Arbeits- und Sozialrecht (m/w)

Diakonie Eine Welt gem. GmbH
  • Wien
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 23.2.2018

Die Diakonie Eine Welt ist eine Mitgliedsorganisation der Diakonie Österreich und führt die Bereiche Diakonie Flüchtlingsdienst (65 Einrichtungen in ganz Österreich), Diakonie Bildung (Schulen, Horte und Kindergärten an 18 Standorten in Wien und Umgebung), Diakonie Katastrophenhilfe und Brot für die Welt (Entwicklungspolitische Aktion der Evangelischen Kirchen und der Diakonie) mit rund 1400 Mitarbeiter*innen, 670 Freiwilligen und 36 Zivildienern. Wir orientieren uns in unserem evangelischen Profil an dem christlichen Menschenbild, der Freiheit und der Verantwortung jedes Menschen.

Wir besetzen in unserer Personalabteilung mit Standort in 1170 Wien zum ehest möglichen Eintritt die Position

Referentin Arbeits- und Sozialrecht (mw)

im Ausmaß von 38 Wochenstunden

Ihre Aufgaben

  • eigenständige Bearbeitung von arbeits- und sozialrechtlichen Fragestellungen
  • Ansprechperson / beratende Funktion für unsere Führungskräfte
  • aktive Mitarbeit bei der bereits laufenden Einführung des Zeiterfassungssystems dpw (Projektmitarbeit sowie
  • Schulungstätigkeit im Rahmen des Roll-outs)
  • enge Zusammenarbeit mit der Personaladministration sowie auch mit der externen Lohnverrechnung
  • Mitarbeit bei der laufenden Verbesserung der Personalprozesse

Ihr Prof

  • sehr gute Kenntnisse im Bereich Arbeits- und Sozialrecht (z.B. :Lehrgang für Arbeitsrecht, PersonalverrechnerInnen Ausbildung,...)
  • Erfahrung im arbeits- und sozialrechtlichen Bereich (idealerweise in einer NPO)
  • Kenntnisse im Bereich Personalverrechnung von Vorteil
  • Erfahrung bei der Einführung von Arbeitszeiterfassungssystemen (dpw) von Vorteil
  • kommunikative und lösungsorientierte Persönlichkeit
  • Fähigkeit, auch in einem sehr dynamischen Bereich strukturiert zu arbeiten und Prioritäten zu setzen
  • Freude an einem sehr breiten Aufgabengebiet mit unterschiedlichsten Themenstellungen

Wir bieten

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einer weltoffenen Organisation, die Vielfalt schätzt
  • ein sehr kollegiales Arbeitsklima und einen wertschätzenden Umgang
  • die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen und umzusetzen
  • Gleitzeit
  • Entlohnung nach Diakonie KV. Das Bruttoentgelt beträgt für 38 Wochenstunden zwischen mindestens EUR 2.277,- und je nach Erfahrung bis zu EUR 2.828,-. (Exklusive Valorisierung 2018).

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht!
Wir bitten im Anschreiben um offene Kommunikation, ob eine Behinderung/Einschränkung vorhanden ist.

Nähere Informationen über die Organisation finden sie unter: diakonie.at/einewelt

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail mit dem Betreff „Referent*in Arbeits- und Sozialrecht" an bewerbung.personal@diakonie.at

Kontakt
Diakonie Eine Welt gem. GmbH Personalabteilung Steinergasse 3 1170 Wien

Diakonie Eine Welt
Martina Eichberger
Diakonie Eine Welt
Steinergasse 3
1170 Wien
Web: einewelt.diakonie.at

Original-Inserat anzeigen

Job empfehlen

Abbrechen

Diakonie Eine Welt gem. GmbH

NGO, NPO, Vereine
1 - 10 Mitarbeiter

Über uns

Die Diakonie Eine Welt ist eine Mitgliedsorganisation der Diakonie Österreich und führt die Bereiche Diakonie Flüchtlingsdienst (65 Einrichtungen in ganz Österreich), Diakonie Bildung (Schulen, Horte und Kindergärten an 21  Standorten in Wien und Umgebung), Diakonie Katastrophenhilfe…

Weitere Jobs

  • Aktuell werden keine weiteren Stellen gesucht.

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren