WerkstudentIn Human Resources (20 Std.)

Siemens AG Österreich
  • Linz
  • Teilzeit, geringfügig
  • Einsteiger
  • 13.2.2018

WerkstudentIn Human Resources (20 Std.) in Linz

Human Resources ist innerhalb der Siemens AG Österreich für die strategische Ausrichtung und operative Umsetzung des Human Capital Managements verantwortlich und agiert als Business sowie Service Partner.

Werden Sie jetzt Teil von Siemens und unterstützen Sie unser Team im Ausmaß von ca. 20 Std. pro Woche in Linz!

Was sind meine Aufgaben?

  • Abwicklung von Assistenzagenden für das HR-Team (Korrespondenz, Terminvereinbarungen etc.)
  • Unterstützung im Back-Office
  • Mitarbeit beim Einstellungsprozess inkl. Einholung und Erstellung von Unterlagen
  • Erstellung von Präsentationen und Auswertungen
  • Bearbeitung und Unterstützung bei der Abwicklung von HR-Prozessen
  • AnsprechpartnerIn für einfache arbeitsrechtliche Fragen von Mitarbeitern und Führungskräften

Was bringe ich mit?

  • Laufendes Studium (Uni, FH) - idealerweise mit Schwerpunkt HR
  • Erste Berufserfahrung zB in Form von Praktika
  • Sehr gute Deutsch- sowie gute Englischkenntnisse
  • Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Gute MS-Office Kenntnisse; SAP HR von Vorteil
  • Absolute Diskretion im Umgang mit Personaldaten
  • Organisationstalent und mit hoher Serviceorientierung

Was muss ich noch wissen?

Das Bruttojahresgehalt gemäß Kollektivvertrag beträgt für diese Funktion mindestens EUR 28.954,- (auf Vollzeitbasis). Siemens als Großkonzern bietet darüber hinaus zahlreiche weitere Sozialleistungen und Benefits.

Wie kann ich mich bewerben?
Wenn Sie Interesse an dieser abwechslungsreichen Position haben, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung!

Job ID: 289843
Ort: Linz
Art der Anstellung: FULLTIME

Job empfehlen

Siemens AG Österreich

Elektronik, Automatisation
501+ Mitarbeiter

Über uns

Wir sind Erfinder aus Leidenschaft. Wir versorgen ganze Länder mit Energie, vernetzen Städte und machen sie schlauer. Gemeinsam finden wir neue Wege, Malaria vorzubeugen und arbeiten an 3D-Robotern. Außerdem entwickeln wir Methoden zur alternativen Energiegewinnung, befördern Menschen…

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren