Leitung Profit Center Maritim Nord/West

ÖBB-Konzern
  • Wien
  • Vollzeit
  • Projekt-, Bereichsleitung
  • 14.2.2018

Leitung Profit Center Maritim Nord/West

Ausschreibungsnummer: 27240
Ausschreibung gültig bis: 20.02.2018
Dienstort: Wien

Der ÖBB-Konzern besteht aus 3 Aktiengesellschaften, die unter dem strategischen Dach der ÖBB-Holding AG alle Geschäftsfelder der modernen Mobilitätskette abdecken und somit als starke, umweltfreundliche Bahn das Verkehrsmittel der Zukunft sind.
Die MitarbeiterInnen der Rail Cargo Group (RCG) aus 20 Nationen stehen für eine neue Generation der Logistik. Wir verknüpfen Kompetenz mit Leidenschaft und entwickeln europaweit maßgeschneiderte Bahnlogistiklösungen. Zwischen Nordsee, Mittelmeer und Schwarzem Meer befördern wir Güter unterschiedlichster Branchen - und das umweltfreundlich, sicher und zuverlässig.

Rail Cargo Operator - Austria GmbH betreibt Intermodal-Verkehre auf großen europäischen Transportkorridoren und sucht für das Profitcenter Maritim Nord/West eine/n leitende/n Angestellte/n.

Aufgabenbereich

  • Führung des Profitcenters und Unterstützung des Business Unit Managers sowie der Geschäftsführung bei der Umsetzung der Teilkonzern- und Unternehmensziele
  • Steuerung aller Produkte und Entwicklung von innovativen Logistikkonzepten
  • Gestalten von Produkten, Kapazitäts- und Auslastungsmanagement für die im Profitcenter gebündelten Produkte
  • internationaler Vertrieb, Kunden- und Partneraufbau
  • Ergebnisverantwortliche Planung und Budgetierung
  • Verantwortung über die Preisgestaltung gegenüber Kunden im Rahmen der Vertriebsingerenzen

Anforderungsprofil

  • Ausbildung im Logistik- bzw. Speditionsbereich und min. 8-jährige einschlägige Berufserfahrung
  • Führungs- und/oder Projektleitungserfahrung
  • Verständnis der kommerziellen und/oder produktionellen Zusammenhänge eines Eisenbahnverkehrsunternehmens
  • Kenntnisse der Betriebswirtschaft und starker Bezug zu Logistik und Transport
  • Exzellente Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Modernes Führungsverständnis
  • Ausgeprägte soziale Kompetenzen
  • hohe Reisebreitschaft, Führerschein B

Auswahlverfahren

Vorstellungsgespräch(e) und ggfs. Auswahlassessments

Wir bieten

Das kollektivvertragliche Mindestentgelt (für Angestellte in Spedition und Logistik) beträgt für diese Position EUR 41.918,80 brutto pro Jahr. Je nach Berufserfahrung und Qualifikation besteht die Bereitschaft zur Überzahlung.

Falls Sie diese herausfordernde Funktion anspricht, freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung bestehend aus Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen in unserer ÖBB Berufsbörse!

Unser Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil zu erhöhen. Wir freuen uns daher besonders über weibliche Bewerberinnen.

zur Onlinebewerbung

Ihr/e Ansprechpartner/In für inhaltliche Fragen:
Judit Aykler;MSc.
Mobil: 0664/8263399

Job empfehlen

ÖBB-Konzern

Logistik, Transport

Über uns

 Der ÖBB-Konzern besteht aus drei Aktiengesellschaften, die unterdem strategischen Dach der ÖBB-Holding AG alle Geschäftsfelder dermodernen Mobilitätskette abdecken und somit als starke,umweltfreundliche Bahn das Verkehrsmittel der Zukunft sind.Die ÖBB sind ein einzigartiges Unternehmen. Durch seineflächendeckende…

Mehr erfahren

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren