IT Systemadministrator_in

Technische Universität Wien
  • Wien
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 23.1.2018

Die Technische Universität Wien ist Österreichs größte naturwissenschaftlich-technische Forschungs- und Bildungseinrichtung und zählt zu den besten Technischen Hochschulen in Europa mit rund 4.600 Mitarbeiter_innen in Forschung, Lehre und Verwaltung und über 30.000 Studierenden. Das Teaching Support Center - für die Weiterentwicklung und Instandhaltung vieler Services und Systeme an der TU Wien verantwortlich - sucht im Rahmen der Services zur Verstärkung des Teams eine_n

IT Systemadministrator_in

(Vollzeit, 40 Wochenstunden)

Kennzahl 0152/01-01/2018

Ihre Aufgaben:

  • Betrieb, Wartung, Updates von Serversystemen auf CentOS Basis sowie von Webservern (Apache), Datenbanken (MySQL) und Applikationen (Moodle PHP, Opencast, Java Eigenentwicklungen)
  • Koordination der Serverarbeiten mit dem ZID (Zentraler Informatikdienst der TU Wien), der die VMS/Cluster bereitstellt
  • Operativer Einsatz in der Linux‐Betreuung zur Analyse und Fehlerbehebung
  • Betreuung und Instandhaltung der unterschiedlichen Services
  • Internes und externes Monitoring sowie Verbesserung der vorhandenen Serverstruktur

Ihr Profil:

  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Linux‐Server und Linux‐Server‐Systeme auf CentOS Basis
  • Praktische Erfahrungen im Bereich Linux‐Administration
  • Ausgeprägtes IT‐Security‐Bewusstsein
  • Selbständiges und zuverlässiges Arbeiten sowie Teamfähigkeit und hohe Serviceorientierung
  • Gute kommunikative Fähigkeiten und Kundenorientierung
  • Sehr gute Deutsch‐ und Englischkenntnisse

Wir bieten:

  • Herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem internationalen Umfeld
  • Breites internes und externes Weiterbildungsangebot
  • Zentrale Lage sowie gute Erreichbarkeit (U1/U2/U4 Karlsplatz)

Die Entlohnung erfolgt in der Verwendungsgruppe IIIb gemäß dem Kollektivvertrag der Universitäten und beträgt bei einem wöchentlichen Beschäftigungsausmaß von 40 Std. mind. EUR 2.306,70 brutto/Monat. Die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Die TU Wien strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Mitbewerber, werden vorrangig aufgenommen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Wir sind bemüht, Menschen mit Behinderung mit entsprechender Qualifikation einzustellen und fordern daher ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Behindertenvertrauensperson der TU Wien, Herrn Gerhard Neustätter.

Wenn Sie diese Tätigkeit anspricht, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungs-unterlagen (inkl. Gehaltsvorstellung) bis 01.02.2018 per Email an tu-jobs@tuwien.ac.at. Bitte geben Sie im Betreff unbedingt Position und Kennzahl an! Bei Rückfragen steht Ihnen Fr. Carmen Keck unter Tel.: 01 588 01 DW 406201 gerne zur Verfügung.

Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

__www.tuwien.ac.at/TUKarriere
www.tuwien.ac.at/personal_gender__

Job empfehlen

Technische Universität Wien

Karlsplatz 13/Stiege 3, 1. Stock
1040 Wien
Standort

Über uns

Die TU Wien ist Arbeitgeberin für derzeit rund 4.600 Mitarbeiter_innen. Das Spektrum der Tätigkeitsbereiche ist vielfältig und geht von Grundlagen- und anwendungsorientierter Forschung über Verwaltung bis hin zu Ausbildungsmöglichkeiten. Innerhalb der Ausbildungsmöglichkeiten…

Mehr erfahren

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren