ZeichnerIn technischer Planunterlagen

ÖBB-Konzern
  • Innsbruck
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 8.12.2017

ZeichnerIn technischer Planunterlagen

Ausschreibungsnummer: 26402
Ausschreibung gültig bis: 18.12.2017
Dienstort: Innsbruck

Der ÖBB-Konzern besteht aus 3 Aktiengesellschaften die unter dem strategischen Dach der ÖBB-Holding AG alle Geschäftsfelder der modernen Mobilitätskette abdecken und somit als starke, umweltfreundliche Bahn das Verkehrsmittel der Zukunft sind. Das Kerngeschäft der ÖBB-Infrastruktur AG besteht im Bereitstellen einer bedarfsgerechten und zuverlässigen Bahninfrastruktur sowie dem sicheren und pünktlichen Betrieb des Eisenbahnverkehrs. Mit 18.000 MitarbeiterInnen trägt der Teilkonzern ÖBB-Infrastruktur die Verantwortung für ein modernes Schienennetz in Österreich und ist gleichzeitig einer der größten Arbeitgeber Österreichs.

Der Geschäftsbereich Bahnsysteme stellt die Verfügbarkeit, Sicherheit und den wirtschaftlichen Betrieb von Energie- und Telekomnetzen sowie Leit-, Sicherungs- und Telematiksystemen und Technischen Leitstellen sicher.

Aufgabenbereich

  • Sie führen Schaltplanänderungen im 15 kV-Bahnstromnetz und im 50 Hz-Hauptversorgungsnetz entsprechend der sicherheitsrelevanten Arbeitsanweisung Schaltplanänderung sowie Qualitätssicherung bei Schaltplanänderungen für den jeweiligen Verantwortungsbereich durch.
  • Sie erstellen die graphischen Not-/Gefahr-Aus-Pläne im 15 kV-Bahnstromnetz auf Basis der jeweils aktuellen Not-/Gefahr-Aus - Programme als Grundlage für die Betriebsführung bzw. als Beilage zu den jeweiligen Betriebsstellenbeschreibungen.
  • Sie sind verantwortlich für die Führung des Schaltplanarchivs, das Bereitstellen des österreichweiten Zugriffs auf das Schaltplanarchiv über die Oberleitungskarte im Intranet bzw. über Live-Link inklusive der Bereitstellung von betriesführungsrelevanten Übersichts-, Schutz- und Notfallsdaten (Ausfallskonzepte).
  • Sie erstellen und aktualisieren Speisebereichspläne, erstellen Bauphasenpläne in Abstimmung mit ausführenden Diensten unter Berücksichtigung der Vereinbarkeit und Zulässigkeit aus Sicht der 15 kV-Betriebsführung.
  • Sie erstellen das Reporting von betriebsführungsrelevanten Daten für Monats- und Jahresstatistiken.

Anforderungsprofil

  • Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene fachspezifische Lehre oder Fachschule (Elektrotechnik)
  • Sie verfügen über CAD-Kenntnisse (von Vorteil)
  • Sie haben fundierte IT-Anwenderkenntnisse (Office-Paket)
  • Sie verfügen über Kommunikationsstärke sowie Belastbarkeit in Krisen- und Störungsfällen

Wir bieten

Das kollektivvertragliche Mindestentgelt (laut Kollektivvertrag für die ArbeitnehmerInnen der österreichischen Eisenbahnunternehmen) beträgt für die Funktion "Zeichner technischer Planunterlagen 1" Euro brutto/Jahr EUR EUR 29.356,02. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich. Weiters stehen Ihnen Angebote des Gesundheitsmanagements sowie umfangreiche interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Wollen Sie gemeinsam mit uns Menschen für die Bahn begeistern? Dann begeistern Sie in einem ersten Schritt uns! Senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Motivationsschreiben) über unsere ONLINE-Berufsbörse. Für Fragen steht Ihnen Markus Picek-Dulhofer (0664/617 42 10) sehr gerne zur Verfügung.

Unser Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil in diesem Bereich zu erhöhen. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen.

zur Onlinebewerbung

Job empfehlen

ÖBB-Konzern

Am Hauptbahnhof 2
1100 Wien
Standort

Über uns

 Der ÖBB-Konzern besteht aus drei Aktiengesellschaften, die unterdem strategischen Dach der ÖBB-Holding AG alle Geschäftsfelder dermodernen Mobilitätskette abdecken und somit als starke,umweltfreundliche Bahn das Verkehrsmittel der Zukunft sind.Die ÖBB sind ein einzigartiges Unternehmen. Durch seineflächendeckende…

Mehr erfahren

karriere.reporter

Benefits für Mitarbeiter

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren