Teamleiter Qualitätssicherung (m/w)

Mediatum Österreich GmbH
  • Ostösterreich
  • Vollzeit
  • Projekt-, Bereichsleitung
  • 6.12.2017

„Teamleiter Qualitätssicherung (m/w)"*

Referenznummer: 3000485

Unternehmensinformation

Unser Klient, ein weltweit tätiges Specialty-Pharma-Unternehmen (KMU) mit pharmazeutischer Entwicklungskompetenz und eigener Wirkstoffproduktion, ist in drei Geschäftsbereiche gegliedert: Produktion, klinische Diagnostik und Veterinärpharmazeutika. Die Produkte kommen vorrangig in den Anwendungsgebieten Neurodegeneration, Schmerz, Onkologie und klinische Diagnostik zum Einsatz. Die Palette an angebotenen Dienstleistungen im Bereich der Auftragssynthesen und Arzneimittelherstellung ist breit. 2014 erhielt das Unternehmen für seine Produktionsanlagen die FDA-Bewilligung. Die Pharmaproduktion erstreckt sich von der Arzneimittelformulierung bis zur Verpackung für die Eigenproduktion oder für Dritte.

Der zukünftige „Teamleiter Qualitätssicherung" übernimmt die Verantwortung für die Entwicklung und Optimierung von internen Strukturen, Prozessen der Qualitätssicherung basierend auf GMP-Richtlinien für die Entwicklung und Herstellung von Pharmazeutika.

Für diese stark operativ tätige Funktion suchen wir einen engagierten, kommunikations-kompetenten "Teamleiter Qualitätssicherung (QS)", der in hoher Eigenverantwortung seinem Team die Richtung vorgibt, vorlebt und begeistert:

Ihre Kernaufgaben

  • Fachliche und disziplinarische Führung des QS-Teams (> 5 Mitarbeiter)
  • Budgetverantwortung für den Bereich Qualitätssicherung
  • Festlegung der Qualitätsrichtlinien und der Form der Ausführung in Absprache mit der QP und Firmenleitung sowie Verwaltung, Aktualisierung, Koordination und Umsetzung der Qualitätsrichtlinien
  • Überwachung der Herstellungs- und Prüfungsprozesse im Unternehmen gemäß GMP Richtlinien
  • Umsetzung und Erhaltung von umfassenden QS-Managementsystemen für alle produktionsrelevanten Bereiche
  • Aufstellung von Qualitätskennzahlen inklusive Reporting dieser an die Werksleitung
  • Verbesserung und Vereinfachung der Qualitätssysteme sowie Koordination der Qualitätsabgrenzungsverträge
  • Prä- und Qualifizierung von Lieferanten, Qualitätsüberwachung externer Partner inkl. Reklamationsbearbeitung
  • Vorbereitung und Abwicklung von Selbstinspektionen sowie Durchführung von Audits bei Vertragspartnern und Lieferanten national und international
  • Enge Zusammenarbeit, Kommunikation und Schnittstelle mit der QP, Werksleitung und den Verantwortlichen von Produktion, Analytisches Labor Technik und SCM
  • Teilnahme an PLGA- bzw. Arbeitskreis (Pharma Cercle)

Ihre Qualifikation

  • Abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder phramazeutisches Studium (Universität oder FH)
  • Mehrjährige Erfahrung mit GMP im pharmazeutischen Kontext
  • Einschlägige Berufserfahrung im Bereich Qualitätssicherung wünschenswert
  • Solide Kenntnis der in der pharmazeutischen Herstellung anzuwendenden Richtlinien und Qualitätsstandards (GMP) und der daraus resultierenden Anforderungen
  • Ausgeprägte Fähigkeit die Umsetzungsrelevanz unterschiedlicher Regulatorien einzuschätzen
  • Nachweisbare Erfahrung in Mitarbeiterführung und Projekt- und Prozessmanagement mit Organisationstalent, Durchsetzungsfähigkeit und Belastbarkeit
  • Sprachkompetenz: sehr gute Englisch u. Deutschkenntnisse
  • Selbstbewußtes und integres Auftreten mit professioneller Kommunikationskompetenz
  • Sehr gute MS Office Kenntnisse und akkurate Dokumentationsfähigkeiten
  • Freude an hoher Eigenverantwortung und am Führen im Team: die Richtung vorgeben und vorleben
  • Ausgeprägte hands on-Mentalität mit grosser Einsatz- und Lernbereitschaft; auch in puncto konstruktivem Fehlermanagement

Gehalt

Das monatliche Bruttogehalt gemäß Kollektivvertrag beträgt für diese Funktion EUR 3.371,95 (KV-Chemie Ind., Verw. Gruppe IVa). Unser Klient bietet für diese Position eine marktkonforme Bereitschaft zur Überzahlung abhängig von Qualifikation und Erfahrung.

Dienstort

Ost-Österreich

Berichtslinie

Werksleitung

Mediatum

Mediatum ist ein internationales Executive Search und Executive Development Unternehmen. Wir unterstützen unsere Klienten innerhalb der Life-Science Industrie, die passenden Experten und Führungspersönlichkeiten zu finden und begleiten diese bei Integrations- und Entwicklungsprozessen. Mediatum wurde 2001 in Deutschland gegründet und ist mit eigenen Büros und rund 40 Experten in Basel, Boston, Heidelberg, London, München und Wien tätig.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an Mag. Birgit Wandrak: birgit.wandrak@mediatum.com

Mediatum Österreich GmbH
Kärntner Ring 5-7 | 1010 Wien | Austria
Tel: +43 1 8775559-16 | www.mediatum.com

Mediatum legt großen Wert auf Chancengleichheit für männliche und weibliche Personen. Aus Gründen der einfacheren Lesbarkeit wird in diesem Schriftstück nur die männliche Form verwendet, die selbstverständlich gleichwertig für Frauen und Männer gilt.

Job empfehlen

Mediatum Österreich GmbH

Kärntner Ring 5-7
1010 Wien
Standort

Über uns

Mediatum ist ein internationales Executive Search und Executive Development Unternehmen. Wir unter­stützen unsere Klienten innerhalb der Life-Science Industrie, die passenden Experten und Führungs­persön­lich­keiten zu finden und begleiten diese bei Integrations- und Entwicklungsprozessen.…

Mehr erfahren

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren