• Matrei in Osttirol
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 15.11.2017

Die Transalpine Ölleitung in Österreich Ges.m.b.H gehört zur TAL-Gruppe, welche mit Ländergesellschaften in Deutschland, Österreich und Italien eine Erdölfernleitung vom Hafen in Triest (Italien) über Österreich nach Deutschland betreibt. Die von der TAL-Gruppe vor 50 Jahren übernommene Rolle der Energieversorgerin ist mit einer Beförderung von über 41 Mio. Tonnen Rohöl pro Jahr für die europäische Wirtschaft von zentraler Bedeutung.

Wir suchen ab sofort für den Bereich „Mechanische Instandhaltung" in unserer Betriebszentrale in Kienburg (Gemeinde Matrei in Osttirol) eine/n

Pipelinetechniker/in

mit folgendem Anforderungsprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Geselle/in, Werkmeister/in, Meister/in oder Fachkraft im Bereich „Maschinenbau"/„Mechatronik"
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Bereich Reparatur und Instandhaltung im mechanischen Bereich (inkl. Auftragsplanung und -abwicklung sowie Arbeitsvorbereitung, Bauaufsicht und Projektcontrolling)
  • Führerschein B (bevorzugt auch C und E), eigener PKW zur dienstlichen Nutzung vorhanden
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office, Outlook), Kenntnisse in SAP als Anwender von Vorteil
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausbildung zum Ersthelfer und Atemschutzträger wünschenswert
  • Bereitschaft zur Übernahme von Rufbereitschaft zur Störungsbehebung
  • Kontakt- und Teamfähigkeit sowie hohes Engagement
  • Ein hohes Sicherheitsbewusstsein und die Bereitschaft zum selbstständigen und alleinverantwortlichen Handeln runden Ihr Profil ab.

Ihre Tätigkeitsschwerpunkte umfassen u.a.:

  • Wartung und Instandhaltung der mechanischen Anlagen (diverse wiederkehrende Routinewartungsarbeiten bzw. Prüfungen unserer Anlagen im mechanischen Bereich)
  • Errichtung und Betreuung von Baustelleneinrichtungen in den Stationen und entlang der Pipeline-Trasse
  • Mitarbeit in der Planung, Abwicklung und Inbetriebnahme von Neuanlagen
  • Bereitschaft zur technischen Weiterentwicklung der Anlagensysteme
  • Koordination von Fremdpersonal für die laufende Instandhaltung
  • Allgemeine administrative Tätigkeiten

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bieten wir Ihnen ein interessantes Aufgabengebiet im Bereich der Instandhaltung unserer Pipeline innerhalb der international ausgerichteten TAL-Gruppe sowie eine leistungsgerechte Vergütung (die Einstufung erfolgt abhängig von Ihrer Ausbildung in die Beschäftigungsgruppe „F/G" innerhalb des Kollektivertrages der Mineralölindustrie).

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 30. November 2017
an Frau Sandra Sticker (jobs@tal-oil.com).

www.tal-oil.com

Job empfehlen

Über uns

Durch diese Fernleitung wird Rohöl vom Hafen in Triest bis zu den Raffinerien in Mitteleuropa befördert. Seit ihrer Inbetriebnahme im Jahr 1967 sind durch die Transalpine Pipeline mehr als 1,2 Mrd. Tonnen Rohöl von Triest durch die Bundesländer Kärnten, Salzburg und Tirol geflossen…

Mehr erfahren

Weitere Jobs

  • Aktuell werden keine weiteren Stellen gesucht.

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren