Das Bundesinstitut für Bildungsforschung, Innovation & Entwicklung des österreichischen Schulwesens (BIFIE) ist ein unabhängiges Bildungsforschungsinstitut nach öffentlichem Recht mit Sitz in Salzburg und weiteren Standorten in Graz und Klagenfurt.

Software-Entwickler/in (40 Stunden Vollzeit)

Das Management & Services des BIFIE sucht für den Standort Salzburg zum ehestmöglichen Eintritt eine Software-Entwicklerin/einen Software-Entwickler (40 Stunden Vollzeit).

In dieser Funktion sind Sie Teil unseres Entwicklerteams, nehmen aktiv an den einzelnen Entwicklungsprozessen teil und bekommen die Chance, innovative Softwareprojekte aus dem Bildungsbereich maßgeblich mitzugestalten. Sie konzipieren, entwickeln und dokumentieren Software mittels aktueller Frameworks und sorgen dafür, dass unsere Applikationen stets am Puls der Zeit bleiben.

Qualifikationen/Kompetenzen

  • abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, Universität, Fachhochschule, Lehre) oder einschlägige Berufserfahrung
  • Kenntnisse in der objektorientierten Entwicklung von Anwendungen in Java und/oder
  • Erfahrung mit der Entwicklung von Webapplikationen mittels PHP
  • Know-how in der Programmierung von SQL-Datenbankderivaten wie MySQL, MariaDB, Percona, PostgreSQL etc.
  • Erfahrung im Umgang mit MVC-Frameworks wie Symfony oder Zend und/oder
  • Erfahrung mit der Entwicklung von Webapplikationen, z. B. mittels Java, JavaScript, Ruby oder Phyton sowie entsprechenden Javascript-Frameworks wie AngularJS oder EmberJS erwünscht
  • Interesse an plattformübergreifender Entwicklung von Software auf MAC OS, Windows und Linux
  • Erfahrung mit Versionsverwaltungsystemen wie Subversion oder Git von Vorteil
  • Freude an der Gestaltung und Umsetzung von modernen UI-Designs
  • Interesse an Sicherheitstechnologien wie Verschlüsselung, Signaturen und Zertifikaten sowie an webrelevanten Sicherheitsstandards wie OWASP Top Ten
  • Teamfähigkeit, Ideenreichtum, Kreativität und gewissenhafte Arbeitsweise
  • hohes Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein
  • Interesse an neuen Entwicklungen und Technologien
  • einwandfreier Leumund

Wir bieten Ihnen ein interessantes und herausforderndes Betätigungsfeld mit vielfältigen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, die Chance, eigene Ideen einzubringen und umzusetzen, ein angenehmes Arbeitsklima in einem hochmotivierten, engagierten und kollegialen Team sowie moderne Büroräumlichkeiten mit modernster Entwicklungsumgebung und Ausstattung bei freier Wahl der Entwicklungsumgebung (Windows, Mac OS, Linux).

Das Mindestgehalt bei 40 Stunden Vollzeit und Erfüllung oben genannter Voraussetzungen beträgt EUR 2.800,- brutto (14-mal jährlich), bei entsprechender Qualifikation und facheinschlägigen Vordienstzeiten besteht auch Bereitschaft zur Überzahlung.

Wenn Sie Interesse an diesem anspruchsvollen Aufgabenbereich haben, senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 30. November 2017 per E-Mail an bewerbung@bifie.at oder per Post an:

BIFIE - Bundesinstitut für Bildungsforschung, Innovation &

Entwicklung des österreichischen Schulwesens z. H. Frau Maria Greil

Alpenstraße 121

5020 Salzburg

Wir weisen darauf hin, dass die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehenden Kosten von der Bewerberin/vom Bewerber selbst zu tragen sind.

Bundesinstitut BIFIE
Alpenstraße 121
5020 Salzburg
Web: www.bifie.at

Job empfehlen

Über uns

Das Bundesinstitut für Bildungsforschung, Innovation & Entwicklung des österreichischen Schulwesens (BIFIE) ist ein unabhängiges Bildungsforschungsinstitut nach öffentlichem Recht mit Standorten in Salzburg, Wien, Graz und Klagenfurt.

Mehr erfahren

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren