Lehrberuf Werkstofftechniker/in / Wärmebehandlung 3,5 Jahre Lehrzeit

voestalpine AG
  • Linz
  • Lehre
  • Einsteiger
  • 13.11.2017

Lehrberuf Werkstofftechniker/in / Wärmebehandlung 3,5 Jahre Lehrzeit

Es sind die Menschen, die bei der voestalpine den Unterschied machen. Menschen, die auf der ganzen Welt in spezialisierten und flexiblen Unternehmen hochwertige Stahlprodukte fertigen, verarbeiten und weiterentwickeln. Menschen, die die Herausforderungen unserer Kunden zu ihren eigenen machen. Menschen mit dem Antrieb immer eine noch bessere Lösung zu finden. Es sind Menschen wie Sie, die die voestalpine einen Schritt voraus bringen.

Das sind wir

Im Ausbildungszentrum der voestalpine legt man großen Wert darauf, Lehrlingen möglichst viel beizubringen, denn nur mit den besten Mitarbeitern/innen kann die voestalpine so erfolgreich am Weltmarkt bestehen. Das voestalpine-Ausbildungskonzept ist dabei besonders innovativ: Wir lehren und arbeiten in einer Partnerschaft zwischen Auszubildenden und Ausbildnern und machen keinen Unterschied zwischen den Geschlechtern.

Die Ausbildung bei der voestalpine ist praxisorientiert und vermittelt ebenso das nötige Wissen und Know-how, das Sie in Ihrem Beruf zu einem der Besten macht. Hier können Sie sich alle Fertigkeiten und Kenntnisse aneignen, um ein/e verantwortungsbewusste/r, selbständige/r Mitarbeiter/in zu werden. Sie lernen, die richtigen Lösungen für alle Aufgaben zu finden, und werden als Teamkämpfer/in alle Herausforderungen des beruflichen Alltags meistern.

Mit den richtigen Schlüsselkompetenzen stehen gut ausgebildeten Mitarbeiter/innen Tür und Tor zum Erfolg offen! Bei uns bekommen Sie die Chance, Ihren Schlüssel zum Erfolg selbst zu fertigen.

Ihre Aufgaben

Als Werkstofftechniker/in stehen Sie der Produktion mit Rat und Tat zur Seite. Sie begleiten Produktionsprozesse, präparieren Werkstoffe und nehmen diese ganz genau unter die Lupe. Mit mikroskopischen Untersuchungen sorgen Sie für eine makellose Verarbeitung unserer Produkte. Mit den unterschiedlichen Prüfmethoden werden sowohl die Qualität als auch die physikalischen Eigenschaften untersucht.

Das bieten wir

Entgelt: Die kollektivvertragliche Lehrlingsentschädigung für diesen Lehrberuf beträgt EUR 601,23 (14 mal p.a.) im ersten Lehrjahr (Stand Nov. 2016).

Beginn der Lehre: 03. September 2018

Bewerben Sie sich heute noch online.

Beantworten Sie hierzu bitte alle Fragen im Online-Bewerbungsbogen möglichst präzise und ausführlich, bevor Sie die Bewerbung aktivieren.

Bitte legen Sie Ihrer Bewerbung das Jahres- und Abschlusszeugnis der Pflichtschule bei.

Nähere Infos zum Lehrberuf erhalten Sie beim Einstelltest oder unter folgenden Links:

https://www.voestalpine.com/lehre/#werkstofftechnik-modulberuf-werkstoffprufung-warmebehandlung

https://www.bmwfw.gv.at/Berufsausbildung/LehrberufeInOesterreich/ListeDerLehrberufe/Seiten/werkstofftechnik.aspx

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

voestalpine - Einen Schritt voraus.

Ausschreibungsende 31.03.2018

Kontakt

voestalpine Stahl GmbH
Linz

Recruiter:
Frau Bettina Jenner
+43/50304/15-2544

Instagram Pinterest Blog YouTube Twitter Facebook

Job empfehlen

voestalpine AG

voestalpine-Straße 1
4020 Linz
Standort

Über uns

Die voestalpine mit Hauptsitz in Linz ist mit 500 Konzerngesellschaften und -standorten in mehr als 50 Ländern auf allen fünf Kontinenten vertreten. Die Unternehmensgruppe besteht aus insgesamt 4 Divisionen. Der Konzern ist mit seinen qualitativ höchstwertigen Produkten einer der führenden…

Mehr erfahren

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren