Für Planungs-und Bauleitungstätigkeiten im Bereich Siedlungswasserbau (Wasserversorgung, Abwasserentsorgung) suchen wir eine(n)

TECHNIKER/IN TIEFBAU

für den Bürostandort Freistadt

Qualifikation:

Abgeschlossene Schulausbildung HTL Tiefbau, mehrjährige Tätigkeit im Fachbereich Siedlungswasserbau erwünscht bzw. bevorzugt. Berufserfahrung in der Bauleitung von Vorteil.

Erforderliche Softwarekenntnisse: sehr gute Kenntnisse AutoCAD inkl. Applikationsprogramme im Wasserbau, MS Office-Kenntnisse (insbesondere WORD und EXCEL), weiters LKWIN, Ausschreibungsprogramm ABIS und AUER, Führerschein Klasse B.

Tätigkeiten:

Vollzeit 40/40 Stunden im Bürostandort Freistadt ab sofort möglich

Projektierung und Bauleitung in allen Bereichen Kulturtechnik und Wasserwirtschaft insbes. im Siedlungswasserbau. Einreich-, Ausführungs- und Bestandsplanung; Durchführung von Vermessungsarbeiten; Unterstützung der Bauleitung.

Gehalt:

Die Höhe des Gehaltes wird nach dem Kollektivvertrag für Angestellte bei Architekten und Ingenieurkonsulenten 2017 zuzüglich einer Überzahlung vereinbart. Bei entsprechender Berufserfahrung und Einstufung in der Gruppe 3, 3. Jahr beträgt der Mindestgehalt EUR 2.200,00.

Bei höherer Qualifikation bzw. mehr anrechenbaren Vordientszeiten und Berufserfahrung ist eine entsprechend höhere Einstufung und Überzahlung möglich.

Zivilingenieure Thürriedl & Mayr
Dipl.-Ing. Klaus Thürriedl,
Büro Freistadt
4240 Freistadt, Böhmergasse 4
07942/75030
thue.klaus@kulturtechnik.at
Web: www.kulturtechnik.at

Job empfehlen

Über uns

Wir sind ein Zivilingenieurbüro im Bereich der Wasserwirtschaft, das sich in den letzten Jahren neben dem traditionellen Siedlungswasserbau sehr intensiv mit Hochwasserschutz, Flussbau, ökologischen Gewässersanierungen und konstruktivem Wasserbau beschäftigt. In allen diesen Disziplinen…

Mehr erfahren

Weitere Jobs

  • Aktuell werden keine weiteren Stellen gesucht.

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren