Verkehrsplaner/in – Eisenbahnwesen

FCP Fritsch, Chiari & Partner ZT GmbH
  • Wien
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 16.11.2017

FCP ist ein erfolgreiches, international tätiges Ingenieurbüro mit Hauptsitz in Wien und mehreren Niederlassungen im In- und Ausland. Das Unternehmen beschäftigt rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bietet Ingenieurdienstleistungen in den Bereichen Generalplanung und Projektmanagement, Begleitende Kontrolle, Statisch-konstruktive Planung und Prüfung, Bauüberwachung, Forschung und Entwicklung, Messtechnik sowie Infrastrukturplanung an.

FCP bietet umfangreiche Dienstleistungen im Bereich nationaler und internationaler Verkehrsplanung an. Ein Schwerpunkt liegt in der Planung von öffentlichen Verkehrswegen wie Eisenbahnen, U- und S-Bahnen sowie Straßenbahnen. Dabei reicht das Leistungsangebot von Projektstudien, Projektentwicklungskonzepten, generellen Planungen, Ausarbeitung von Trassierungen, Einreichplanung bis zur Durchführung der Detailplanungen.

Für unseren Standort Wien suchen wir ab sofort eine/n

Verkehrsplaner/in - Eisenbahnwesen

zur Stärkung unseres Teams im Bereich Verkehrsplanung - Schiene.

Zu Ihren Aufgaben zählen

  • Mitarbeit bei der Planung und Konzeption von komplexen Schieneninfrastrukturprojekten
  • Ausarbeitung von Trassierungen
  • Erstellung von Ausschreibungen
  • Unterstützung bei Kundenanfragen und Angeboten
  • Koordination und Abstimmung mit internen Competence Centern

Ihr Profil

  • Abgeschlossene bautechnische Ausbildung (HTL / TU)
  • Vorzugsweise fünf Jahre einschlägige Berufserfahrung
  • Erfahrungen mit Standardleistungsbüchern (LB Verkehrsinfrastruktur)
  • Sichere Anwendung von MS Office, CAD-Software (AutoCAD / Civil 3D / ProVI) sowie Bausoftware (ABK / AUER)
  • Sehr gute Deutsch- und fundierte Englischkenntnisse
  • Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit sowie Verlässlichkeit und Verantwortungsgefühl
  • Souveränes und kompetentes Auftreten bei Auftraggebern

Unser Angebot

  • Angenehmes Betriebsklima - Kommunikationsbereitschaft wird erwartet und im Gegenzug auch geboten!
  • Attraktive Sozialleistungen (Personalrotation - Mentoring, Gesundheits- und Fitnessprogramm, Essenszulage, u.v.a.m.)
  • Förderung bei der beruflichen Weiterbildung und persönlichen Weiterentwicklung
  • Beste Aufstiegschancen - Projektleitung

Entsprechend der gesetzlichen Verpflichtung teilen wir mit, dass für die oben angeführte Position ein kollektivvertragliches Mindestgehalt von EUR 2.011,- brutto/Monat (40 Wochenstunden) für HTL-Techniker/innen sowie EUR 2.508,- brutto/Monat (40 Wochenstunden) für TU-Absolventinnen bzw. Absolventen vorgesehen ist. Eine Überzahlung ist vorgesehen und wird je nach Qualifikation und Erfahrung individuell mit Ihnen vereinbart!

Haben wir Ihr Interesse geweckt und können Sie sich in der o.a. Profilbeschreibung wiedererkennen? Dann würden wir Sie gerne kennenlernen! Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, bestehend aus Motivationsschreiben und Lebenslauf sowie der Information über Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin und Ihre Gehaltsvorstellung an:

Frau Birke Schönwetter
schoenwetter@fcp.at
FCP Fritsch Chiari & Partner ZT GmbH
Marxergasse 1 B, 1030 Wien

Job empfehlen

Über uns

Schwerpunkt unseres Unternehmens sind Dienstleistungen in den Bereichen Planung, Statisch-konstruktive Planung, Projektsteuerung, Begleitende Kontrolle, Statisch-konstruktive Prüfung, Generalplanung, Forschung und BauKG.Besonderen Wert legen wir auf optimale Unterstützung unserer Auftraggeber,…

Mehr erfahren

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren