Internistische Leiterin bzw. Internistischer Leiter des Departments für Remobilisation und Nachsorge

Landesklinikum Scheibbs
  • Scheibbs
  • Vollzeit
  • Projekt-, Bereichsleitung
  • 16.10.2017

INTERNISTISCHE LEITERIN bzw.
INTERNISTISCHER LEITER

DES DEPARTMENTS FÜR REMOBILISATION UND NACHSORGE

Das Landesklinikum Scheibbs versorgt mit derzeit 193 Betten die Bevölkerung des Bezirkes Scheibbs. Im Klinikum werden die Abteilungen Anästhesiologie und Intensivmedizin, Chirurgie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Innere Medizin mit Palliative Care, der Fachschwerpunkt für Orthopädie sowie ein Institut für bildgebende Diagnostik betrieben.

Das Landesklinikum Scheibbs sowie 26 weitere Klinikstandorte stehen in der Rechtsträgerschaft des Landes NÖ. Die Betriebsführung der Kliniken erfolgt durch die NÖ Landeskliniken-Holding. Wir sind ein modernes und dynamisches Gesundheitsunternehmen mit hoher Patientenorientierung. Darüber hinaus bieten wir ein innovatives Arbeitsumfeld, zeichnen uns durch ein gutes Betriebsklima aus und eröffnen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern umfangreiche Entwicklungsmöglichkeiten.

Am Landesklinikum Scheibbs gelangt mit sofortiger Wirkung folgende Stelle zur Besetzung:

Internistische Leiterin bzw. Internistischer Leiter des Departments für Remobilisation und Nachsorge

Das Department ist mit 24 Betten vorgesehen und soll noch 2017 in Betrieb genommen werden.

Das Leistungsspektrum umfasst die Remobilisation von Patientinnen und Patienten der gesamten Region Mostviertel, die nach orthopädischen, chirurgischen, unfallchirurgischen bzw. internistischen Erkrankungen über die durchschnittliche Belagsdauer in der primären Akutversorgung hinausgehende ärztliche, pflegerische und therapeutische Versorgung benötigen.

Ihr zukünftiger Verantwortungsbereich:

  • Etablierung des Departments in den bestehenden Strukturen des Hauses
  • Führung des Departments für Remobilisation und Nachsorge

Unser Angebot an Sie:

  • Fachliche Herausforderung
  • Innovative, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit im Team
  • Persönliche Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Möglichkeit zur konsequenten fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung (Aus- und Weiterbildungen)
  • Ein vertragliches Dienstverhältnis nach den Bestimmungen des NÖ Spitalsärztegesetzes 1992

Es ist für uns selbstverständlich, die Bestimmungen des NÖ Gleichbehandlungsgesetzes anzuwenden (www.noe.gv.at/gleichbehandlung). In Bereichen mit einem Frauenanteil unter 45 % ist Frauenförderung geboten.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis spätestens 9. Oktober 2017 per externem Speichermedium an das

Amt der NÖ Landesregierung Abteilung
Personalangelegenheiten B
Betreff „LK Scheibbs - Departmentleitung Remobilisation/Nachsorge"
Landhausplatz 1, 3109 St. Pölten

Nähere Informationen zur Stelle und zur Bewerbung finden Sie unter
http://noe.gv.at/healthjobs-aerzte.

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen die ärztliche Direktion des Landesklinikums Scheibbs
unter der Tel.-Nr.: +43 (0)7482/9004-1055 oder der Regionalmanager der Region Mostviertel,
Dr. Andreas Krauter, MBA, unter der Tel.-Nr.: +43 (0)7472/9004-12601 gerne zur Verfügung.

Job empfehlen

Landesklinikum Scheibbs

Eisenwurzenstraße 26
3270 Scheibbs
Standort

Über uns

Das Landesklinikum Scheibbs versorgt mit derzeit 193 Betten die Bevölkerung des Bezirkes Scheibbs. Im Klinikum werden die Abteilungen Anästhesiologie und Intensivmedizin, Chirurgie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Innere Medizin mit Palliative Care, der Fachschwerpunkt für Orthopädie…

Mehr erfahren

Weitere Jobs

  • Aktuell werden keine weiteren Stellen gesucht.

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren