Spezialist/in im Bereich Knowledge Discovery/Information Retrieval

Bundesrechenzentrum GmbH
  • Wien
  • Vollzeit
  • Berufserfahrung
  • 16.10.2017

Spezialist/in im Bereich Knowledge Discovery/Information Retrieval

Ref. 1346

Das BRZ ist der IT-Partner der Verwaltung im Digital Government. Als Mitarbeiter/in sind Sie Teil eines der führenden IT-Unternehmen Österreichs. Sie arbeiten an anspruchsvollen und innovativen Projekten und orientieren sich an aktuellen IT-Trends. Wir investieren in Ihre Aus- und Weiterbildung und schaffen optimale Chancen - auf allen Levels Ihrer Karriere.

Die BRZ GmbH verfolgt Trends zu Predictive Analytics, Cognitive Analytics, Big Data und Business Intelligence. Werden Sie Teil eines jungen und dynamischen Teams und gestalten Sie Themen im Bereich Knowledge Discovery und Information Retrieval in einem abwechslungsreichen Umfeld mit.

Aufgaben

  • Konzeption und Design von Lösungen, neuer Systeme, Systemverbünde, Applikationen und Schnittstellen
  • Entwicklung bzw. Unterstützung bei der Entwicklung von Software, Schnittstellen und Datenbanken
  • Ausbau und Erweiterung bestehender Systeme und Applikationen
  • Einführung und Übernahme von Systemen in den Regelbetrieb
  • Betrieb von Systemen, Softwarelösungen bzw. Schnittstellen
  • Beratung und enge Zusammenarbeit mit Kunden
  • Erstellung von Konzepten und Dokumentationen

Qualifikationen

  • Abgeschlossene technische Ausbildung
  • Erfahrung in der Software-Entwicklung (vorzugsweise Java) und/oder in der Erstellung von Architekturen und Lösungskonzepte
  • Kenntnisse von Datenbanken, Datenmodellierung, Datenbank-Konzepten und -Architekturen
  • Erfahrung in folgenden Bereichen von Vorteil:
  • Datenanalyse und/oder im Betrieb von Systeme
  • Web-Technologien (JavaScript, JSP, JSF, Webservicetechnologie, XML)
  • Erfahrung im Arbeiten in agilen Teams (z.B. Kanban, Scrum).
  • Gute analytische Fähigkeiten und Begeisterungsfähigkeit für innovative, kreative Technologien
  • Eigenverantwortliche, strukturierte und proaktive Arbeitsweise
  • Interesse an semantischen Technologien und Search/Retrieval bzw. Knowledge Discovery, Big Data-Technologien

Für diese Position gilt ein kollektivvertragliches Jahresbruttogehalt ab EUR 48.829,62. Abhängig von Qualifikation und Erfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Im Rahmen der Frauenförderung ist die BRZ GmbH bestrebt, den Anteil von Frauen in allen Geschäftsbereichen zu erhöhen. Bei gleicher Qualifikation in Bezug auf das Anforderungsprofil werden Frauen bevorzugt behandelt.

Bewerben Sie sich einfach über unser Online-Bewerbungsformular !

Ihre Ansprechperson für die ausgeschriebene Position ist Herr Florian Graßl, MSc (Telefon: 01/71123-883759).

Bundesrechenzentrum GmbH
Hintere Zollamtsstraße 4
1030 Wien

Job empfehlen

Bundesrechenzentrum GmbH

Hintere Zollamtsstraße 4
1030 Wien
Standort

Über uns

Wer wir sind Das BRZ ist IT-Dienstleistungszentrum und marktführender E-Government-Partner der österreichischen Verwaltung. Als Full-Service-Provider bieten wir Lösungen und Services aus einer Hand: Wir entwickeln und betreiben Individual- und Standardsoftware, bieten Know-how in der IT-…

Mehr erfahren

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren