Gesundheit Österreich GmbH

Die Gesundheit Österreich GmbH (GÖG) mit Sitz in Wien ist das österreichische Forschungs- und Dienstleistungsinstitut im Gesundheitswesen. Zur Verstärkung unseres Teams im Geschäftsbereich Fonds Gesundes Österreich suchen wir zum ehest möglichen Zeitpunkt eine:n

Projektleiter:in (w/m/d)
(vorzugsweise) Vollzeit

Ihr Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Sozial- oder Gesundheitswissenschaften (z. B. Soziologie, Psychologie, Public Health, o.ä.)
  • Erfahrung als Projektleiter:in bzw. in Projektmanagement und Projektabwicklung, bevorzugt im Bereich der Gesundheitsförderung und Prävention
  • Kenntnisse im Bereich Gesundheitsförderung (Theorien und Konzepte, Modelle, Grundprinzipien, Evidenzgrundlagen und Forschungsmethoden, Systeme, Policies etc.), des Gesundheits- und Sozialwesens und insb. der Gesundheitsförderungslandschaft in Österreich
  • Erfahrung im Bereich der Begleitung von Beteiligungsprozessen, Einsatz partizipativer Methoden (z.B. Bevölkerungsbeteiligung, Gesundheitsziele)
  • Kenntnisse und Erfahrung mit fachlicher Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
  • Persönliche und soziale Kompetenzen: Teamfähigkeit, Fähigkeit zur Selbstorganisation, Genauigkeit
  • Erfahrung im Bereich (interdisziplinärer/intersektoraler) Netzwerkarbeit, Moderation und Gruppenarbeit
  • Mindestens 3 Jahre einschlägige Berufserfahrung
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse (insb. Word, Excel, Powerpoint, Outlook, Teams, Zoom etc.)

Ihr Aufgabenspektrum

  • Leitung von und Mitarbeit in Projekten im Bereich Gesundheitsförderung und Capacity Building für Gesundheitsförderung (Strategieentwicklung, Agenda-Setting, Kommunikation etc.)
  • Konzipieren und Organisation von Vernetzungsformaten und Fachtagungen
  • Umsetzung von Entwicklungsprojekten Zusammenarbeit mit Kooperationspartner:innen und Auftragnehmer:innen in Forschung, Praxis, Politik und Kommunikation
  • Umsetzung von Kommunikationsmaßnahmen in verschiedenen Kanälen (z.B. Newsletter, Website, Social Media) in Zusammenarbeit mit internen und externen Partner:innen
  • Aufbereitung von Ergebnissen, Präsentationen, Verfassen von Berichten sowie Vortragstätigkeit im In- und Ausland

Wir bieten attraktive Arbeitsbedingungen mit flexiblen Arbeitszeiten in einem engagierten Team. Die Einstufung erfolgt nach GÖG-Kollektivvertrag, wobei das Gehalt für diese Stelle € 4.536,- (auf Basis von 40 Wochenstunden) beträgt (Überzahlung bei entsprechenden einschlägigen Vordienstzeiten möglich).

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbung (Bewerbungsschreiben und Lebenslauf) an: Mag.a (FH) Elisabeth Stohl (elisabeth.stohl@goeg.at)

Nähere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf www.goeg.at.