HFP Steuerberatungs GmbH HFP Steuerberatungs GmbH

Personalverrechner:in
(mit HAK-Abschluss oder PV-Ausbildung – Berufserfahrung wünschenswert)
35-40 Stunden/Woche | 1030 Wien | Nähe Stadtpark/Wien Mitte

HFP beschäftigt derzeit rund 80 Mitarbeiter:innen und wir suchen aktuell, zum ehest möglichen Eintritt, eine:n engagierte:n Personalverrechner:in für eine Teilzeit-/Vollzeitanstellung (35-40 Wochenstunden).

Aufgaben:

  • Selbständige und umfassende Betreuung unserer Personalverrechnungsmandate (nach Einschulungsphase)
  • Ausarbeitung von arbeitsrechtlichen Spezialfragen

Anforderungen:

  • HAK-Abschluss mit Interesse an der Ausbildung zum:r Personalverrechner:in
  • PV-Ausbildung und/oder Berufserfahrung (vorzugsweise bei einer WT-Kanzlei) von Vorteil
  • Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Gute MS-Office Kenntnisse
  • RZL-Kenntnisse von Vorteil, jedoch nicht Bedingung
  • Englischkenntnisse
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten sowie hohe Klientenorientierung
  • Flexibilität und Teamgeist
  • Strukturierter Arbeitsstil

Wir bieten:

  • Spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet in einer namhaften Kanzlei mit internationalem Netzwerk
  • Ausgezeichnetes Betriebsklima in einem engagierten Team und dynamischen Umfeld
  • Fundierte interne und externe Weiterbildungsmaßnahmen
  • Zentral gelegenes Büro mit bester öffentlicher Verkehrsanbindung (U4/U3/S-Bahn, Ring-/Stadtpark-Nähe)
  • Leistungsorientierte Bezahlung
  • Flexible Arbeitszeiten und attraktive Benefits (vergünstigtes Mittagessen, Obstkorb, Getränke, sportliche Mitarbeiterevents, abwechslungsreiche Betriebsausflüge)
  • Das Einstiegsgehalt beträgt bei Vollzeit für Berufseinsteiger EUR 26.000 und mit mehrjähriger Berufserfahrung EUR 34.000 pro Jahr. Überzahlung - abhängig von Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung – selbstverständlich möglich.

HFP ist eine renommierte, national und international tätige Steuerberatungskanzlei. Wir nehmen die Aufgabe, unsere Klienten auf höchstem Niveau zu beraten, sehr persönlich. Zu unserer Mandantschaft gehören genauso Konzerne, als auch KMU, Freiberufler aus verschiedensten Branchen, Privatstiftungen, Vereine uvm.