Senior Spezialist:in IT-Entwicklung SAP HCM

Wien-Landstraße

|

req8312

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werden auch Sie Teil des #Team ÖBB.

Damit wir auch morgen alle ÖBB Gesellschaften in den Themen IT, Personal, Finanz- und Rechnungswesen zuverlässig beraten und betreuen können. Wir, das sind rund 1.600 Möglichmacherinnen und Möglichmacher der ÖBB-Business Competence Center GmbH.

Die Abteilung Personalsysteme und Prozesse ist unter anderem dafür verantwortlich, dass die konzernweite Personalverrechnung mit SAP HCM im Betrieb bestmöglich unterstützt und bereits bei der Entwicklung von neuen Anforderungen im Personalbereich das einschlägige SAP IT-Wissen zur Verfügung gestellt wird. Sie sind somit von der Konzeption bis zur Umsetzung von neuen Anforderungen in Ihrem Spezialbereich eingebunden.

Eingebettet im Team HR SAP Entwicklung und Betrieb suchen wir aufgrund des Pensionsantrittes unserer Kollegin ab sofort Unterstützung im Bereich SAP HCM mit Fokus auf Schnittstellen zwischen SAP HCM und anderen Systemen, unter anderem FI inklusive Dienstreisemanagement.

Ihr Job

  • Sie verantworten den Betrieb und die Weiterentwicklung der Schnittstellen SAP HCM und FI sowie das Reisemanagement - HCM.
  • Sie sind Teil des technischen Kernteams von großen HR Projekten bzw. Sie übernehmen die technische Projektleitung im Bereich SAP HCM (u.a. führen Sie Vorbereitungstätigkeiten für und den Umstieg auf S4Hana durch).
  • Zu Ihrem Aufgabengebiet zählt auch der strukturierte Know-How Transfer (Dokumentation) im Bereich SAP HCM.


Ihr Profil

  • Sie haben eine abgeschlossene (Fach-)Hochschulausbildung im Bereich Informatik, Wirtschaftsinformatik oder eine abgeschlossene allgemeinbildende bzw. berufsbildende höhere Schule (z.B. HTL-Matura).
  • Sie verfügen über langjährige Berufserfahrung im Bereich SAP mit dem Spezialgebiet HCM (Customizing und ABAP/4, ALE-Schnittstellen).
  • Idealerweise besitzen Sie eine Spezialisierung auf Standard-Schnittstellen zu FI bzw. Reisemanagement Systemen.
  • Während Ihrer beruflichen Laufbahn haben Sie im Bereich HR technische Projektumsetzungen verantwortet und verfügen über Projektmanagementerfahrung.
  • Im direkten Austausch mit unseren Kund:innen erfolgt das Anforderungsmanagement und Sie sind gewohnt, Anforderungen bzw. auch Wissen strukturiert zu erfragen und zu dokumentieren.
  • Die Arbeit in einem stabilen und motivierten Team macht Ihnen Spaß.

Unser Angebot

Wir freuen uns, unser ÖBB Spezialwissen im Bereich SAP HCM weiterzugeben, damit Sie im Team eingebettet selbständig arbeiten können. Wir bieten größte Flexibilität im Rahmen des ÖBB Gleitzeitmodelles an.

Für die Funktion "Senior SpezialistIn lT-Entwicklung" ist (laut Rahmenkollektivvertrag für Angestellte in Information und Consulting) ein Mindestentgelt von € 41.137,88 brutto/Jahr bei einem Beschäftigungsausmaß von 38,5 Wochenstunden vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.



Ihre Bewerbung

Bewerben Sie sich bitte online mit Ihrem aussagekräftigen Lebenslauf und Motivationsschreiben.

Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation – unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen – bevorzugt aufgenommen werden.

Wir weisen darauf hin, dass im Zuge der Aufnahme die Beibringung einer Strafregisterbescheinigung erforderlich ist.

Ansprechpartner:innen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Jennifer Freilinger, +43664/88422580.
Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.

Benefits