Bundesagentur für  Betreuungs- und Unterstützungsleistungen GmbH

Junior Risk Manager*in (m/w/d)

Dienstort: Wien
Stundenausmaß: Vollzeit
Start: Ab sofort


Die Bundesagentur für Betreuungs- und Unterstützungsleistungen GmbH verantwortet die Betreuung, Beratung und Unterstützung von asylwerbenden Personen in ganz Österreich. Sie steht zu 100% im Eigentum des Bundes und ist auf Gemeinnützigkeit ausgerichtet.

Hierfür werden höchstmotivierte Personen gesucht, die in dieser Position gerne die Möglichkeit nutzen möchten, neue Prozesse mitzugestalten und in einem zukunftsorientierten Bereich tätig sein wollen.

Als Junior Risk Manager*in (m/w/d) sind Sie Teil unseres Interne Revision & Risk Management Teams und wirken in dieser verantwortungsvollen Position am Aufbau, der Weiterentwicklung sowie Optimierung des Risikomanagements maßgeblich mit.
Dabei bewahren Sie den Überblick, planen effizient und denken stets lösungsorientiert.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung bei der Identifikation von Unternehmensrisiken, ebenso wie operationalen Risiken über alle Geschäftsbereiche hinweg
  • Durchführung von Risikoanalysen inkl. Risikofrüherkennung und -bewertung in Abstimmung mit der methodischen Leitung.
  • Verantwortung für die Erstellung und Präsentation der Risikoreports
  • Entwicklung von Strategien und Maßnahmen zur Risikosteuerung mit der Geschäftsführung.
  • Weiterentwicklung der im Einsatz befindlichen Risikomessinstrumente

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes wirtschaftliches Studium oder Ausbildung in einem ähnlichen Bereich
  • Mindestens 1-2 Jahre Berufserfahrung im Risikomanagement bzw. in einer vergleichbaren Position
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse sowie IT-Affinität
  • Selbstständige, genaue und proaktive Arbeitsweise
  • Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und Offenheit
  • Hohe Einsatzfreude und Integrität

Unser Angebot

Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem Aufgabengebiet, wo lösungsorientierte Herangehensweise, und in den Ablaufprozess eingebracht werden können. Es erwartet Sie ein attraktives und wertschätzendes Arbeitsumfeld.

Für diese Position ist ein Mindestbruttojahresgehalt von €35.000,- auf Vollzeitbasis vorgesehen. Je nach Erfahrung und Qualifikation besteht die Bereitschaft zu einer Überbezahlung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an bewerbung@bbu.gv.at

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.