Expert:in Enterprise Architektur mit Schwerpunkt Datenmanagement (m/w/d)

Ausschreibungsnummer

req7005

Dienstort

Am Hauptbahnhof 2

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werden auch Sie Teil des #Team ÖBB.

Damit wir unsere Fahrgäste auch morgen sicher, pünktlich und vor allem umweltfreundlich ans Ziel bringen. Wir, das sind 2.800 Möglichmacherinnen und Möglichmacher der ÖBB-Personenverkehr AG.

Der Bereich IT & Digitalisierung betreut die bestehenden Systeme und gestaltet aktiv neue Lösungsansätze der personenverkehrsspezifischen IT. Die Bandbreite reicht dabei von Smart Data über konzernweite Produktionssysteme bis zu Telematik Lösungen. Neben der PV ist der Bereich IT & Digitalisierung auch für Postbus und Railtours zuständig.


Ihr Job

  • Sie verantworten die Entwicklung eines unternehmensweiten Datenmodells und unterstützen den Aufbau eines konsolidierten Konzerndatenmodells.
  • Sie treiben die Erstellung und Weiterentwicklung der unternehmensweiten Datenlandkarte voran und vertreten das Unternehmen diesbezüglich in allen relevanten Gremien.
  • Sie sind in Projekten der/die erste AnsprechpartnerIn für datenarchitektonische Themen und arbeiten eng mit den jeweiligen Domain Architekten zusammen.
  • Im Zuge weitreichender Datenmanagement-Initiativen sind Sie maßgeblich an der erfolgreichen Einführung eines unternehmensweiten Datenkatalogs und eines integrierten Datenqualitätsmanagements beteiligt.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes IT-Studium (vorzugsweise Informatik oder Wirtschaftsinformatik) oder über eine langjährige IT-Erfahrung mit Schwerpunkt im Daten- und Informationsmanagement.
  • Sie bringen mindestens 7 Jahre einschlägige Berufserfahrung in Architekturrollen, bevorzugt auf den Ebenen Daten, Applikationen und Geschäftsprozesse mit.
  • Sie verfügen über umfangreiche Erfahrung in Projekten mit dem Schwerpunkt Datenmanagement.
  • Ihr Arbeitsstil zeichnet sich durch eine hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit in technischen, fachlichen und in Management-Ebenen aus.
  • Sie sind es gewohnt strukturiert und lösungsorientiert zu arbeiten.
  • Sie treiben gerne selbständig Veränderungen voran und haben Freude an Innovationen.
  • Gerne moderieren Sie interdisziplinäre Teams.

Unser Angebot

  • Wir bieten Ihnen einen modernen Arbeitsplatz mit exzellenter öffentlicher Anbindung am „schönsten“ Hauptbahnhof Österreichs (lt. VCÖ-Bahntest 2019).
  • Einen sicheren und nachhaltigen Arbeitsplatz mit spannenden Aufgaben.
  • Zahlreiche Benefits (besondere Konditionen bei Bahnreisen & in unseren Reisebüros, Ferienhäuser und Appartements in beliebten heimischen Urlaubsregionen, hausinternes Car-Sharing, Versorgung des persönlichen Wohls durch eine moderne in-house Kantine).
  • Hervorragende Weiterbildungsangebote sowie zahlreiche Weiterentwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Konzerns.
  • Wir bieten flexible Arbeitszeiten und stellen dafür auch ein Nanny-Service wie einen nahegelegenen Betriebskindergarten zur Verfügung.
  • Das kollektivvertragliche Mindestentgelt (laut Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der österreichischen Eisenbahnunternehmen) beträgt für die Funktion "Experte/-in Enterprise Architektur" beträgt das Jahresbruttogehalt € 46.035,50. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.


Ihre Bewerbung

Bewerben Sie sich online.

Ihre AnsprechpartnerInnen bei Fragen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Julia Hölzl, 0664/6178215. Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.


Weitere Informationen