Flughafen Wien Aktiengesellschaft

IT Security- und Information Security Officer (m/w/d)

Wir über uns:

Die Luftfahrtindustrie ist eine dynamische Wachstumsbranche und Motor der Weltwirtschaft. Sie verbindet Städte, Kontinente und vor allem Menschen. Der Flughafen Wien ist eine wichtige Drehscheibe zwischen West- und Osteuropa und ein Tor zur Welt. In den vergangenen Jahren wurde der Flughafen mit dem „Best Airport Staff“ Award von Skytrax ausgezeichnet. Trotz der schwierigen Situation in der Luftfahrtindustrie haben wir unseren Blick bereits in die Zukunft gerichtet und planen unsere nächsten Schritte. Entscheidend für diese herausfordernden Zeiten, die weitere Entwicklung und steigenden Qualitätsanforderungen sind gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Ihre Aufgaben:

  • Ausarbeitung, Abstimmung und Nachverfolgung von Richtlinien, technischen Standards, und Maßnahmenempfehlungen zur kontinuierlichen Steigerung der Informationssicherheit und IT-Sicherheit
  • Etablierung und Monitoring von informationssicherheitsrelevanten KPIs
  • Aktive Mitgestaltung des Managementsystems zur Informationssicherheit (ISMS)
  • Kontinuierliche Steigerung des Informationssicherheitsbewusstsein bei Mitarbeitern und dem Management der FWAG durch Trainings und Awareness Kampagnen
  • Analyse und Bewertung von IT-Security Gaps sowie Weiterentwicklung der langfristigen IT Security Roadmap
  • Unterstützung bei internen und externen IT Audits
  • Erstellung regelmäßiger Managementberichte über die aktuelle Sicherheitslage sowie Bewertung von Sicherheitslücken und Angriffsvektoren
  • Unterstützung bei Projekten und Beratung von IT-Mitarbeitern in Security relevanten Fragestellungen

Ihr Profil:

  • Mehrjährige einschlägige Erfahrung
  • Gute Kenntnisse über informationssicherheitsspezifische Techniken sowie Produkte (z.B. SIEM-Tools, Security Gateways, etc.)
  • Fundierte Kenntnisse geltender nationaler wie auch internationaler Sicherheitsstandards sowie Gesetze (ISO 27001, BSI IT-Grundschutz, NIST Cybersecurity Framework, NIS-Gesetz, etc.)
  • Qualifikation im Bereich Informationssicherheit (CISSP, TISP, CISM, CISA, etc.) wünschenswert
  • Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse von Vorteil
  • Entscheidungsfreudigkeit und hohe Verantwortungsbereitschaft
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Freude am Umgang mit Kollegen
  • Strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Hohe Belastbarkeit
  • Überzeugungskraft und hohes Verantwortungsbewusstsein

Ihre Ausbildung:

  • Abgeschlossenes technisches Hochschulstudium (Universität oder FH) mit Schwerpunkt Informationssicherheit oder eine vergleichbare andere Ausbildung, mit mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung

Wir bieten:

  • Hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten
  • Einen interessanten, faszinierenden und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • Viele Vergünstigungen und Benefits eines großen Unternehmens
  • Homeoffice-Möglichkeit
  • 5 zusätzliche Freizeit/Urlaubstage
  • Ein Monatsbruttogehalt von 4.500,- Euro + Bereitschaft zu Überzahlung, abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung

Bewerbungsverfahren:

Es kommt der Kollektivvertrag für öffentliche Flughäfen Österreichs (Angestellte) zur Anwendung. Im Sinne des GlBG wenden wir uns mit dieser Ausschreibung an Damen und Herren.

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an die Personalentwicklung der Flughafen Wien AG (t.tischler@viennaaiport.com), gerne stellen wir bei technischen Fragen den direkten Kontakt zur IT-Abteilung her.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!