Die Internationales Amtssitz- und Konferenzzentrum Wien, Aktiengesellschaft steht zu 100% im Eigentum der Republik Österreich, vertreten durch das Bundesministerium für Finanzen. Sie verwaltet den Amtssitz internationaler Organisationen in Wien (Vienna International Centre, VIC) und betreibt das Österreichisches Konferenzzentrum (Austria Center Vienna ACV). Das Austria Center Vienna ist mit 24 Sälen, 5 Hallen, 180 Büros und Meetingräumen sowie rund 26.000 m² Ausstellungsfläche Österreichs größtes Kongresszentrum und gehört zu den Top-Playern im internationalen Kongresswesen.

Wir erweitern unser Team und suchen zum ehestmöglichen Eintritt eine/n

Bereichsleiter/-in Eventmanagement (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortung für die Abwicklung von internationalen und nationalen Kongressen und Veranstaltungen
  • Personalführung des Eventmanagementbereichs
  • Festlegung der Preispolitik von Technik und Personal
  • Projektmanagement von Großprojekten
  • Kommunikation und Koordination zwischen Stakeholdern
  • Repräsentation bei Kunden (Site Inspections etc.)
  • Verantwortung über Budgeterstellung und -einhaltung
  • Strategische Weiterentwicklung des Fachbereichs (z.B. Erarbeitung neuer Veranstaltungskonzepte)
  • Operative Planung, Organisation und Evaluation von Veranstaltungen
  • Schnittstelle zu allen anderen Bereichen (Sales, Marketing, Facility Management, etc.)

Fachliche und persönliche Anforderungen:

  • Abgeschlossenes wirtschaftliches Studium
  • Fundierte juristische Kenntnisse (Zivil- und Arbeitsrecht)
  • Erfahrung im Projektmanagement von Großprojekten
  • Kommunikation und Koordinationsfähigkeit zu allen Stakeholdern
  • Führungserfahrung im Eventmanagement in leitenden Funktionen von Vorteil
  • Kenntnisse des Kongresssektors sowie der gesetzlichen Bestimmungen im Veranstaltungsbereich sind von Vorteil
  • Kenntnisse der Buchungssoftware Ungerboeck Software International sind von Vorteil
  • Innovationsfreude und hohe Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Perfekte Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachen von Vorteil
  • Genauigkeit, Engagement und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur laufenden Aus- und Weiterbildung

Wir bieten Ihnen sehr interessante, abwechslungsreiche und selbstständige Tätigkeiten in einem engagierten Team. Das Bruttojahresgehalt beträgt für diese Funktion mindestens EUR 80.000,- (All-In). Je nach Ausbildung und Erfahrung ist eine marktkonforme Überzahlung vorgesehen. Die IAKW-AG bietet darüber hinaus weitere Sozialleistungen und Benefits.

Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung unter https://iakw-jobs.personio.de/ bis spätestens 31.03.2021.