Jugend am Werk Salzburg ist ein aufstrebendes Unternehmen. Unsere Kund*innen sind Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Unterstützungsbedarf in beruflichen, sozialen und persönlichen Lebensfragen. Wir setzen uns für Chancengleichheit unserer Kund*innen in der Gesellschaft ein.
Wir entwickeln und adaptieren unser breit gefächertes Leistungsangebot passgenau und den individuellen Bedürfnissen unserer Kund*innen entsprechend und begegnen ihnen stets empathisch und mit persönlicher Wertschätzung. Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir Mitarbeiter*innen, die diese Einstellung teilen.

Mitarbeiter*in für eine Sozialpädagogische Wohneinrichtung

Teilzeit (für 25 bis 32 Stunden); Arbeitsbeginn: 01.03.2021; Einsatzort: Salzburg

Hauptsächliche Zielsetzungen der Funktion: Sozialpädagogische Betreuung von Jugendlichen mit Fluchthintergrund aus der Grundversorgung und der Kinder- und Jugendhilfe (Aufnahmealter 14 bis 17 Jahre)

Inhaltliche Hauptaufgaben/Verantwortungsbereiche

  • Bezugsbetreuung von 1 bis 2 Jugendlichen (Beziehungsarbeit, Kontakt mit Behörden usw., Krisenintervention, Freizeitpädagogik, etc.)
  • Erziehung der Jugendlichen zu selbstständigen und eigenverantwortlichen Personen
  • Unterstützung in der Alltagsbewältigung der Jugendlichen
  • Unterstützung bei der Einhaltung einer Tagesstruktur
  • Förderung der Jugendlichen nach individuellen Bedürfnissen und Kenntnissen entsprechend den Betreuungszielen (Integration, Sprache, Ausbildung, etc.)
  • Individuelle psychosoziale Betreuung
  • Förderung der Teilnahme der Jugendlichen am gesellschaftlichen Leben
  • Keine Scheu vor haushälterischen Arbeiten wie z.B. Unterstützung/Anleitung der Jugendlichen beim Kochen, Putzen usw.
  • Administrative Aufgaben, wie Dokumentation und Verfassen von Berichten

Erforderliche Kenntnisse und Kompetenzen:

  • Abgeschlossene, zumindest dreijährige tertiäre oder mit zumindest 180 ECTS-Punkten zertifizierte Ausbildung in den Bereichen Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Pädagogik, Erziehungswissenschaften, Psychotherapie oder Psychologie (unbedingt erforderlich!)
  • Interesse an anderen Kulturen
  • Empathie mit Menschen in Ausnahmesituationen
  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Persönliche Reife und Fähigkeit zur Selbstreflexion
  • Organisatorische Fähigkeiten
  • Bereitschaft zu Nacht- und Wochenenddiensten

Wir bieten Ihnen:

  • Einen stabilen Arbeitsplatz in einem krisensicheren Unternehmen.
  • Einen abwechslungsreichen, herausfordernden Job, viele Mitgestaltungsmöglichkeiten sowie einen Platz in unserem motivierten und sympathischen Team.
  • Selbstständiges Handeln mit der Möglichkeit zur Absprache und Rückendeckung durch die Teamleitung.
  • Flache Hierarchie und kurze Entscheidungswege.
  • Supervision (bezahlt und Arbeitszeit), Fortbildung (teilw. bezahlt und Arbeitszeit)

Wir bekennen uns zur Vielfalt in unseren Teams! Es ist uns ein Anliegen, keine Personengruppe von der Bewerbung auszuschließen. Besonders ermutigen möchten wir Personen mit Lebenserfahrung, die bereits einiges erlebt und gemeistert haben und dadurch eine gewisse Gelassenheit entwickelt haben.

Einsatzort: Stadt Salzburg

Gehalt: Gemäß SWÖ-KV Verwendungsgruppe 7 mind. 2.443,30 € auf Vollzeitbasis (mit abgeschlossener einschlägiger Ausbildung). Die tatsächliche Einstufung ist abhängig von Ausbildung und Vordienstzeiten.

Bewerbungen bitte an: Jugend am Werk Salzburg, Dr. Waltraud Ster, Pädagogische Leitung, Tel. +43/664/8000 6 8021, E-Mail: waltraud.ster@jaw-salzburg.at