Landesklinikum Amstetten

FACHÄRZTIN bzw. FACHARZT

für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Die NÖ Landesgesundheitsagentur ist das gemeinsame Dach für alle 27 NÖ Klinikstandorte sowie insgesamt 50 NÖ Pflege-, Betreuungs- und Förderzentren. An allen Standorten bieten wir ein innovatives Arbeitsumfeld, langfristige Job-Perspektiven sowie eine Top-Ausbildung und Karrierechancen. Gemeinsam garantieren wir auch für die Zukunft die beste Rundum-Versorgung der Menschen in allen Regionen Niederösterreichs – von der Geburt bis zur Pflege im hohen Alter.

Am Landesklinikum Amstetten gelangt mit sofortiger Wirkung folgende Stelle zur Besetzung:

Fachärztin bzw. Facharzt
für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Das Landesklinikum Amstetten versorgt mit 360 Betten die Bevölkerung der Region. Die Abteilung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe umfasst 30 Betten und ist baulich neugestaltet. Betreut werden pro Jahr rund 1.000 Geburten und durch die angeschlossene Neonatologie ist sie geburtshilfliches Zentrum im westlichen Mostviertel (Frühgeburten, Gemini, vag. Beckenendlagengeburten). Gynäkologisch werden sämtliche Standardoperationen inkl. Onkologie angeboten. Zu den Schwerpunkten zählen die minimalinvasive Chirurgie, Deszensuschirurgie und die interdisziplinäre Betreuung onkologischer Patientinnen (Tumorboard). Ihre zukünftigen Tätigkeiten sind die Einbringung und Vertiefung Ihrer fachärztlichen Expertise in einem jungen motivierten Team mit flacher Hierarchie, der Aufbau neuer Tätigkeitsbereiche (Pränataldiagnostik) und der Einsatz und Dienste im LK Waidhofen/Ybbs im Rahmen personeller Kooperation.

Wir bieten Ihnen ein vertragliches Dienstverhältnis nach den Bestimmungen des NÖ Spitalsärztegesetzes 1992 (NÖ SÄG 1992) mit einem jährlichen Bruttogehalt ab € 80.768,80, abhängig von individuell anrechenbaren Vordienstzeiten sowie beruflicher Qualifikation und Erfahrung.

Voraussetzung für eine Tätigkeit beim Land Niederösterreich ist ein medizinischer Impf-/Immunitätsnachweis.

Es ist für uns selbstverständlich, die Bestimmungen des NÖ Gleichbehandlungsgesetzes anzuwenden (www.noe.gv.at/gleichbehandlung). In Bereichen mit einem Frauenanteil unter 45 % ist Frauenförderung geboten.

Sind Sie interessiert? Besuchen Sie unsere Website, wo Sie mehr zur Ausschreibung erfahren können.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per Onlineformular unter www.noe.gv.at/healthjobs-aerzte.

Für rein fachliche, betriebsorganisatorische Auskünfte steht Ihnen die Leitung der Abteilung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Herr Prim. Dr. Andreas Pfligl, unter der Tel.-Nr.: +43 (0)7472/9004-16400 gerne zur Verfügung.

Informationen zur Betriebsführung erhalten Sie unter www.landesgesundheitsagentur.at.