Das "Flüchtlingsprojekt Ute Bock" ist ein gemeinnütziger Verein, der geflüchtete Menschen mit kostenlosen Beratungs- und Betreuungs- sowie Schulungsangeboten unterstützt. Als private Initiative, die sich für Menschlichkeit, Glaubwürdigkeit, Moral und ein wertschätzendes Miteinander einsetzt, handeln wir seit unserer Gründung im Jahr 2002 parteipolitisch sowie konfessionell unabhängig. Da wir uns zum Großteil aus privaten Spenden finanzieren, ist es uns möglich, unsere Vereinsaktivitäten selbstbestimmt und autonom zu gestalten.

SozialbetreuerIn & SozialberaterIn

Ute Bock Wohnbetreuung (1100 Wien, Zohmanngasse 28), Vollzeit 38h/Woche

Der Verein Ute Bock sucht 1 ausgebildete/n SozialbetreuerIn/SozialberaterIn in der Wohnbetreuung (betreutes Wohnen) für AsylwerberInnen und anerkannte Flüchtlinge in der Grundversorgung 

Anforderungsprofil

  • abgeschlossene psychosoziale Ausbildung, vorzugsweise FH Soziale Arbeit, Diplomierte/r SozialarbeiterIn oder Sozialpädagogik
  • einschlägige Kenntnisse im Asyl- und Fremdenrecht
  • Kenntnisse der psychosozialen Versorgungsstruktur in Wien
  • praxiserfahrene, professionelle Beratungs- und Betreuungskompetenz
  • hohe soziale, kommunikative und interkulturelle Kompetenz, Einfühlungsvermögen
  • Sprachkenntnisse: Mehrsprachigkeit: Deutsch und Englisch Mindestanforderung; Arabisch, Russisch von Vorteil
  • gute organisatorische Fähigkeiten, zielorientierte, klientInnenenzentrierte Arbeitsweise
  • selbständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie ausgeprägte Reflexions- und Teamfähigkeit
  • Reisebereitschaft im Wiener Stadtgebiet
  • Stressresistenz

Aufgabenbereiche

  • Arbeit mit AsylwerberInnen und Asylberechtigten (Einzelpersonen und Familien)
  • psychosoziale Betreuung/Beratung in den Bereichen Asyl- und Fremdenrecht, Wohnen, Gesundheit, Integrationsfragen, Sprache, Bildung, Schule, Kindergarten, Arbeitsmarkt
  • aufsuchende, respektvolle, professionelle Wohnbetreuung im gesamten Wiener Stadtgebiet
  • Vernetzungsarbeit
  • edv-basierte Dokumentation

Anstellungsbeginn: ehestens, spätestens ab 01.03.2021

Schriftliche Bewerbungen (Lebenslauf & Motivationsschreiben) bitte bis spätestens 31.01.2021 an: thomas.eminger@fraubock.at und cc an: christl.weinberger@fraubock.at

Entlohnung nach Qualifikation & Berufserfahrung, zumindest brutto € 2.493,60 (38h)

kostenloses Diensthandy & Jahreskarte Wiener Linien, Supervision, Fortbildung

Arbeitszeit: 38 Wochenstunden (Montag bis Freitag) 

Dienstort: 1100 Wien, Zohmanngasse 28