Kopfgrafik

Software Engineer Systemintegration (w/m/x)
in der Gesundheitsbranche

(Jn 47086) / Arbeitsort: Linz

Sie haben eine Leidenschaft für die Softwareentwicklung, möchten sich aber selbst aus der Entwicklung zurückziehen und dabei das große Ganze im Überblick behalten? Sie haben Interesse an medizinischer Software und legen Wert auf ein modernes Arbeitsumfeld? Dann sind Sie hier richtig!

Als führendes internationales Softwareunternehmen bietet unser Kunde ausgereifte Standardprodukte sowie IT-Komplettlösungen im Gesundheitswesen.

Ihre zukünftige Rolle
  • Technische Verantwortung für die Systemintegration eines alten in ein neues System
  • Analyse von Kundenanforderungen für Schweizer Kunden sowie deren Datenworkflow 
  • Unterstützung bei der Qualitätssicherung 
  • Inbetriebnahme der Integrationen beim Kunden vor Ort
  • Administrative Teamleitung für zwei Mitarbeiter
Sie bieten
  • Abgeschlossene IT-orientierte Ausbildung (HTL/FH/Uni)
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Softwareentwicklung (u.a. in Java, JavaScript, TypeScript)
  • Erfahrung im Datenaustausch zwischen Systemen von Vorteil 
  • Affinität zur Gesundheitsbranche 
  • Motivierende, kommunikative Persönlichkeit 
Das Besondere an dieser Position
Benefits
Gehaltsspanne
3000
4500
Mindestgehalt

Mindestgehalt
EUR 3000 brutto / Monat (auf Vollzeitbasis)

Tatsächliches Gehalt
Zwischen EUR 3000 und EUR 4500 brutto / Monat je nach Qualifikation und Erfahrung

Wenn Sie in dieser Position eine Herausforderung sehen, bewerben Sie sich online. Die zuständige Ansprechpartnerin, Ulrike Strixner, Bsc (+43 664 60 40 56 89), ulrike.strixner@epunkt.com, wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Jetzt bewerben Inserat auf epunkt.com