Unser Kunde ist ein mittelständisches, erfolgreiches Produktions- und Handelsunternehmen mit internationalem Hintergrund in Unterkärnten. Ab sofort wird das Team aufgrund einer Pensionsnachfolge verstärkt:

Leitung Rechnungswesen Industrie/Pensionsnachfolge (m/w)

(Option auf Prokura/Unterkärnten)

Ihr Verantwortungsbereich:

Gemeinsam mit dem Team sind Sie für die fachliche Leitung sowie operative Durchführung folgender Aufgaben zuständig:
  • Sicherstellung und selbständige Durchführung einer ordnungsgemäßen Buchführung (Debitoren, Kreditoren, Mahnwesen, etc.)
  • Durchführung des Zahlungsverkehrs
  • Erstellung der Monatsabschlüsse
  • Durchführung der Umsatzsteuervoranmeldung
  • Laufende Meldungen an Behörden wie Finanzamt, ÖGK, etc.
  • Erstellung verschiedenster Reports und Statistiken
  • Korrespondenz mit internen und externen Ansprechpartnern
  • Vorbereitung des Jahresabschlusses

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (z.B.: kaufm. Lehre, HAK)
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in vergleichbarer Position
  • Fundierte Fachkenntnisse in der Buchhaltung und Bilanzierung
  • Gute MS-Office-Kenntnisse (insbesondere Excel)
  • SAP-Kenntnisse wünschenswert
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Engagement

Unser Angebot:

  • Einstiegsgehalt entsprechend der Erfahrung, Ausbildungsgrad und Zusatzqualifikation ab brutto € 50.000,-- bis € 65.000,-- zuzüglich Prämien mit Bereitschaft zur Überzahlung
  • Langfristige Vollzeitbeschäftigung und Weiterbildungsangebote
  • Entwicklungsmöglichkeiten in die Führungsebene des Unternehmens mit Verantwortung

Bewerbungsfrist: 30.04.2020 (unverbindlich), wir befinden uns aktiv im Bewerbungsprozess.

Wenn Sie an dieser herausfordernden Position Interesse haben, dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung unter der Kennnummer 78.313 bevorzugt über unser ISG-Karriereportal oder per eMail.

Besuchen Sie uns auf isg.com/jobs - hier finden Sie täglich neue Jobangebote.