Raiffeisen ist nicht irgendetwas. Raiffeisen ist die Nummer 1 der österreichischen Banken. Raiffeisen ist die größte Bankengruppe Vorarlbergs. Raiffeisen ist Genossenschaft, ist mehr als eine Bank, ist nachhaltig und vielfältig, herausfordernd und fördernd. Raiffeisen ist ausgezeichnet. Als Bank, als Arbeitgeber, als Mitgestalter – Raiffeisen ist Mit.Einander.
AssistentIn im Bereich IKS 70%
Ihre Hauptaufgaben:
  • Sie sind die rechte Hand unserer IKS – Fachexperten. In ihrem umfangreichen und vielfältigen Tätigkeitsbereich sind Sie für die Unterstützung, Überarbeitung und Kontrolle unseres IKS – Frameworks, in Absprache mit den Fachexperten, zuständig. Konkret bedeutet dies, dass Sie unser IKS – Framework immer auf dem neusten Stand halten und für die Aktualität und Qualität garantieren. Dies bedeutet, dass sie neue interne Prozesse grafisch aufbereiten und digital zur Verfügung stellen. Auch die Pflege bestehender Prozesse gehört zu Ihrem Aufgabenbereich.
  • Weiters sind Sie für die Umsetzung von Weiterentwicklungsmöglichkeiten unseres Frameworks (mit)verantwortlich. In enger Zusammenarbeit mit unseren IKS – Fachexperten setzen Sie diese Weiterentwicklungsmöglichkeiten um und tragen so einen wichtigen Beitrag für unsere IKS – Abteilung bei.
  • Zudem sind Sie für die Wartung und Pflege unserer IKS – Dokumentationen zuständig. Durch Ihre enge Zusammenarbeit im Team erfahren Sie aus erster Hand von gesetzlichen bzw. internen Änderungen und vermerken diese direkt in unseren Dokumentationen.
  • Für die tourliche Berichterstattung, meistens direkt an unseren Vorstand, leisten Sie Auswertungsunterstützung und bereiten Berichte vor. Dafür werten Sie unter anderem unser Framework aus.
Unsere Anforderungen:
  • Durch Ihre Genauigkeit, Gewissenhaftigkeit und Eigenständigkeit sind sie Assistentin durch und durch.
  • Idealerweise bringen Sie erste Berufserfahrung aus dem oben genannten Aufgabenbereich mit. Jedenfalls haben Sie großes Interesse an IKS und Prozessmanagement.
  • Sie arbeiten gerne im Team und ebenso selbstständig sowie eigenverantwortlich.
Unsere Gehaltsbandbreite beginnt bei einem Mindestjahresbruttoentgelt von 27.915,00 EUR.
Ihre Kontaktperson:
Katharina Huber, BA MA,
T: +43 5574 405 487