Wir entwickeln und produzieren Technologien und Systemlösungen, mit denen weltweit Abfälle zu Werkstoffen verarbeitet werden. Unsere Kunden sind Aufbereiter von Müll für das werkstoffliche Recycling und zur ressourcenschonenden Verwertung als hochqualitativer Sekundärbrennstoff. Durch die Kompetenz unserer Mitarbeiter und die Qualität unserer Produkte ermöglichen wir es unseren Kunden das Meiste aus dem Müll zu holen. Damit leisten wir als unabhängiges Kärntner Familienunternehmen einen Beitrag zur Reduktion der Müllproblematik und zum verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen.

Sie sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung und wollen in einem international agierendem Unternehmen Verantwortung übernehmen?
Als Verstärkung für unser engagiertes Team am Standort Spittal/Drau suchen wir einen:

Ingenieur technische Dokumentation (M/W)*

Aufgabengebiet

  • Recherchieren von Informationen und Abstimmen mit den Fachabteilungen
  • Zielgruppengerechtes Erstellung und Pflegen von technischen Dokumentationen unter Beachtung der relevanten Normen, Maschinenrichtlinien, Gesetze und Vorschriften sowie didaktischer und betrieblicher Vorgaben (Maschinen- und Anlagendokumentationen)
  • Koordinierungen von Übersetzungen
  • Marktbeobachtung hinsichtlich Rechts- und Normenveränderungen

Anforderungen

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Elektrotechniker, Maschinenbautechniker, Informatiker oder technischer Redakteur (Uni/FH/HTL)
  • Selbstständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Gutes technisches Verständnis
  • Sehr gute Deutsch-Kenntnisse, sichere Ausdrucksweis
  • Gute Englisch-Kenntnisse
  • Sicherer Umgang mit MS-Office und Grafik-Programmen
  • Berufserfahrung im Bereich der technischen Dokumentation - Maschinenbau wünschenswert
  • Kenntnisse der gängigen Normen im Maschinen- und Anlagenbau wünschenswert
  • Erfahrungen im Umgang mit Redaktionssystemen wünschenswert
  • Kenntnisse im CAD Programm Inventor wünschenswert

Wir bieten

  • Langfristige Zusammenarbeit in einem professionellen Team eines stark wachsenden Familienunternehmens, wo Umweltschutz großgeschrieben wird
  • Sichere Arbeitsplätze mit Entwicklungsperspektiven  und Aufstiegsmöglichkeiten
  • Kontinuierliche Weiterbildung und Qualifizierung durch interne und externe Schulungen
  • Flexibles Arbeitszeitmodell sowie diverse Mitarbeitervergünstigungen
  • Attraktive Vergütung gemäß KV des Fachverbandes der metalltechnischen Industrie, Brutto-Monatsgehalt ab € 2.644,20 mit der klaren Bereitschaft zur Überzahlung abhängig von Qualifikation und Erfahrung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

JETZT ONLINE BEWERBEN >>

(*) Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen sowie entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für beide Geschlechter.