ebc - efficient business careers

Weil Menschen den Unterschied machen

ebc - efficient business careers

Human Resources Manager (m/w/d)

Die Oberösterreichische Thermenholding GmbH ist Muttergesellschaft der drei EurothermenResorts Oberösterreich in Bad Schallerbach, Bad Ischl und Bad Hall. In den unterschiedlichen Betriebsteilen sind an den drei Standorten über 800 MitarbeiterInnen tätig, womit die Unternehmensgruppe das größte Tourismusunternehmen Oberösterreichs und eine der erfolgreichsten Thermengesellschaften in Mitteleuropa ist. Hierfür suchen wir eine/n

Human Resources Manager (m/w/d) in Österreich

In dieser neu geschaffenen Position mit Sitz in Bad Schallerbach sind Sie direkt der Geschäftsführung der OÖ Thermenholding GmbH unterstellt. Sie setzen Ihr profundes Fachwissen und Ihre langjährige Erfahrung für den inhaltlichen Aufbau der Abteilung ein und verantworten sämtliche HR-Agenden für die gesamte Holding.

Zu Ihren Kernaufgaben zählen:


  • (Mit-)Entwicklung und Umsetzung von HR Strategien, -Prozessen und -Zielen
  • Laufende proaktive strategische Weiterentwicklung aller personellen Themen
  • Mitarbeiterrekrutierung und -bindung gemeinsam mit den Führungskräften
  • Employer Branding nach innen und außen
  • Koordination der internen und externen Fortbildungsmaßnahmen
  • Beratung der Führungskräfte in allen personellen Angelegenheiten
  • Betreuung der Lehrlinge und Praktikanten und Implementierung von entsprechenden Programmen
  • Schnittstelle zur internen Lohnverrechnung und Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene relevante Ausbildung auf akademischem Niveau
  • Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung in einer vergleichbaren Position, bestenfalls im Tourismus
  • Ausgezeichnete Kenntnisse des Arbeitsrechts und der relevanten touristischen Besonderheiten
  • Grundwissen in den Bereichen Personalverrechnung und Marketing
  • Selbständige, proaktive Arbeitsweise sowie Durchsetzungsvermögen und Umsetzungsstärke
  • Innovatives, kreatives Denken und Wissen um die state-of-the-art-tools im Bereich HR
  • Kommunikationsstärke und Organisationstalent
  • Repräsentatives Auftreten und ein gutes Gespür für Menschen
  • Kenntnisse des Arbeitsmarktes sowie hohe Affinität zur Branche

Sie erwartet die Möglichkeit der eigenverantwortlichen und innovativen Gestaltung des HR-Bereichs in einem Vorzeigeunternehmen in Oberösterreich. Das Bruttojahresgehalt für diese Position liegt bei ab € 65.000,-- (all-in) mit einer Ihrer Qualifikation und Erfahrung entsprechenden Überzahlung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Lebenslauf und Zeugnissen an:
Nina Beyrl, MA
recruiting@conos.at
Referenznummer 2019217