AGRANA Beteiligungs-AG

AGRANA ist in der Division Stärke mit fünf Standorten in Zentral- und Osteuropa ein bedeutender Produzent von kundenspezifischen Stärkeprodukten und Bioethanol in Europa. Neben einem ausgezeichneten Arbeitsklima in einem dynamischen Team bieten wir die Möglichkeit, als Teil eines österreichischen Konzerns in herausfordernden Projekten international durchzustarten.

Für unseren Standort in Aschach an der Donau suchen wir ab August 2020 eine/n motivierte/n

Lehrling Chemieverfahrenstechnik (m/w)

Aufgaben:

  • Steuerung physikalischer, chemischer sowie biologischer Arbeitsabläufe
  • Erfassung technischer Daten über Arbeitsablauf und Arbeitsergebnisse
  • Durchführung kleinerer Instandhaltungsarbeiten in der Anlage
  • Vorbereitung und Steuerung der Produktionsprozesse
  • Berechnung physikalischer und chemischer Reaktionen

Anforderungen:

  • Interesse an Physik und Chemie
  • Gute Beobachtungsgabe und Begeisterung für die Technik
  • Systematische Arbeitsweise
  • Konzentrations-, und Koordinationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit, Eigenmotivation
  • Lernbereitschaft, rasche Auffassungsgabe und Verantwortungsbewusstsein

Angebot:

  • Es gibt Prämien bei entsprechender Leistung
  • Abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben
  • Interessante Entwicklungsmöglichkeiten in einem internationalen Konzern
  • Die kollektivvertragliche Lehrlingsentschädigung beträgt im 1. Lehrjahr monatlich € 681,36 brutto brutto.

Ansprechpartner:

Frau Elisabeth Rechberger