EVK DI Kerschhaggl GmbH

Experts in
industrial imaging

Die EVK DI Kerschhaggl GmbH zählt zu den weltweit innovativsten Anbietern von optischen und induktiven Sensorsystemen zur Sortierung und Qualifizierung von Stück- und Schüttgut. Zu unseren Kunden zählen führende internationale Unternehmen in der Recycling-, Bergbau- und Lebensmittelindustrie. Wir bieten Ihnen ein kreatives Arbeitsumfeld und die Chance, Innovationen aktiv mitzugestalten.

Für unser Team suchen wir ab sofort eine(n)

HardwareentwicklerIn / ElektrotechnikerIn

Ihr Fokus liegt auf der Hardware-Entwicklung und Produktbetreuung induktiver Sensorsysteme. Daneben sind Sie auch noch als technischer Spezialist im Bereich Elektrotechnik für die Produktfamilie Hyper­spektral­kameras gefragt.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Eigenverantwortliche Entwicklung, Design, Simulation und Test von Schaltplänen und Layouts für unsere Sensoren
  • Redesign bestehender Hardware
  • Entwicklung von Prototypen und Testaufbauten
  • Entwicklung von Modul- und System-Tests für die Fertigung
  • Technische Dokumentation
  • Betreuung, Wartung und Pflege bestehender Systeme und Neuprodukte (Stücklisten)
  • Technische Recherche zu abgekündigten Bauteilen und deren Ersatzlösung
  • Second-Level-Support für unsere Fertigung (zB für Reparaturen)

Ihr Profil:

  • Fundierte Ausbildung im Bereich Elektrotechnik (HTL, FH, TU) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse in der Schaltplanentwicklung (digital, mixed signal, analog)
  • Kenntnisse im Bereich Layout
  • Kenntnisse in Hardwarebeschreibungssprachen
  • ausgeprägte analytische Kompetenz
  • systematische und sorgfältige Arbeitsweise
  • Erfahrung in der Erstellung und Wartung von Stücklisten (ERP-System) von Vorteil
  • Erfahrung in der technischen Dokumentation von Vorteil

Gemäß Kollektivvertrag ist für diese Stelle bei einem Beschäftigungsausmaß von 100% (38,5 Stunden) ein Monatsbruttogehalt von mindestens EUR 2.461,-- vorgesehen. Wir bieten jedoch eine marktkonforme Überzahlung je nach Qualifikation und Berufserfahrung, in Kombination mit leistungsabhängigen Bezügen, Gleitzeit, diversen Sozialleistungen und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Beschäftigungsart:

Vollzeit 38,5 h / Woche

Vertragsart:

unbefristet

Dienstort:

Raaba

Wenn Sie Interesse an dieser herausfordernden Tätigkeit mit Entwicklungsmöglichkeit haben, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. Gehaltsvorstellungen per Email an:

Teresa Kerschhaggl, HR
info@evk.biz