SKA-RZ Bad Hofgastein der Pensionsversicherung

Sonderkrankenanstalt-Rehabilitationszentrum
Bad Hofgastein der Pensionsversicherungsanstalt

In der SKA gelangt die Vollzeitstelle einer/eines


Physiotherapeutin / Physiotherapeuten


ab sofort zur Besetzung.

Arbeitsschwerpunkte:

Schwerpunkt ist die Rehabilitation von Zuständen nach Verletzungen und chirurgischen Eingriffen, sowie von chronischen Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates. Als Kompetenzzentrum der Pensionsversicherung führen wir das neue Therapiekonzept der arbeitstätigkeitsbezogenen Rehabilitation (RehaJET© Stufe II) durch und sind für dessen Weiterentwicklung mit verantwortlich.

Anforderungen:

Selbstständige Betreuung der PatientInnen; Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Freude an konzeptioneller und innovativer Arbeit im Team; Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung; Interesse an sportphysiotherapeutischen Zusammenhängen in der Rehabilitation

Berufserfahrung im Bereich Rehabilitation wünschenswert, aber nicht Voraussetzung.

Eine kostengünstige Dienstunterkunft steht zur Verfügung.

Die Anstellung erfolgt nach der Dienstordnung A für die Angestellten bei den Sozialversicherungsträgern Österreichs, Gehaltsgruppe II, Dienstklasse C.

Die Anfangsentlohnung erfolgt je nach Dienstjahren mit einem Bruttomonatsentgelt von mindestens EUR 2.653,60.

Bewerbungen richten Sie mit den üblichen Unterlagen und Ausbildungsnachweisen an Hr. Prim. Dr. Stefan Schauß, MBA, Salzburger Str. 26-30, 5630 Bad Hofgastein, Tel. 06432/6685-40200.
E – Mail: stefan.schauss@pensionsversicherung.at

Entgeltliche Einschaltung