Die Kirchenbeiträge ermöglichen die Leistungen der Kirche in den Bereichen Religion, Kultur und Soziales. In unseren Beitragsstellen und unserem Servicecenter pflegen wir den Kontakt mit den Katholik/inn/en – persönlich, telefonisch und schriftlich. Die individuelle Situation ist jeweils zu berücksichtigen, das macht eine gute Kommunikation mit den Beitragszahler/inne/n notwendig.

Kirchenbeitragsberater/in

40 Wochenstunden

Ihre Aufgaben:

  • Kompetente Beratung zum Thema Kirchenbeitrag
  • Information über die Verwendung der Kirchenbeiträge
  • Ausräumen von Missverständnissen und Anstreben von verbindlichen Vereinbarungen
  • Freundliche Erinnerung an die Zahlungsverpflichtung
  • Weitervermittlung in seelsorglichen Anliegen und sozialen Notfällen

Ihr Profil:

  • Kontaktfreudigkeit und Spaß am Umgang mit Menschen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Ausgezeichnete Sprachkompetenz in Wort und Schrift
  • Sicheres Auftreten in schwierigen Gesprächssituationen
  • Geduld und Bereitschaft zu aktivem Zuhören
  • Freundliche Telefonstimme
  • Positive Einstellung zur römisch-katholischen Kirche
  • Eigeninitiative
  • Teamfähigkeit
  • Kaufmännisches und technisches Verständnis
  • Sehr gute PC-Kenntnisse (Windows, MS Office)

Ihre Chance:

  • Interessante Tätigkeit im kirchlichen Dienst
  • Umfangreiche fachliche Einschulung und Kommunikationstraining
  • Begleitende Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Freundliches Betriebsklima

Weitere Informationen:

  • Entlohnung nach dem Gehaltsschema der Erzdiözese Wien (Verwendungsgruppe C)
  • z. B. C1: monatlich 1.972,23 Euro brutto (automatische Vorrückung alle 4 Jahre)
  • Anrechnung von Vordienstzeiten
  • Sozial- und Funktionszulagen
  • Dienstort: 1010 Wien, Wollzeile 7
  • Ausmaß: 40 Wochenstunden
  • Anstellungsbeginn: 4. November 2019