AHT Cooling Systems GmbH

AHT Cooling Systems mit Konzernsitz in der Obersteiermark und zahlreichen Auslandsniederlassungen zählt international zu den führenden Unternehmen im Bereich gewerblicher Kühlung und Tiefkühlung für die Lebensmittelbranche und steht dabei für Qualität, Zuverlässigkeit und Innovation. Um die zahlreichen Aufgaben eines weltweit agierenden Unternehmens weiterhin auf professionellem Niveau abwickeln zu können, suchen wir am Standort Rottenmann eine(n)

Mitarbeiter/in für Qualitäts- und Prozessoptimierung

IHRE AUFGABEN

  • Sie arbeiten bei der Festlegung, Unterstützung, Beschreibung und Darstellung von bestehenden aber auch neuen Abläufen in allen Unternehmensbereichen mit
  • Sie unterstützen die Schulung der einzelnen Fachabteilungen mit der Anwendung von Qualitätsmanagementmethoden wie FMEA, 5 WHY, 8D und Prozessanalysen
  • Sie stellen die Einhaltung von Kosten-, Qualitäts- und Terminzielen sicher
  • Sie sind an der Weiterentwicklung und Sicherstellung der laufenden Funktionen der AHT Fertigungsprüfsoftware der Linien und des Auditbereichs beteiligt
  • Sie führen Prozessaudits in der Fertigung durch, leiten daraus die Maßnahmen ab und überwachen die Umsetzung durch den Prozessverantwortlichen

IHR PROFIL

  • Sie weisen eine erfolgreich bestandene HTL- oder AHS-Matura vor
  • Erfahrungen mit Dokumentationsorganisationen und Programmierkenntnisse sind für Sie von Vorteil
  • Sie bringen sehr gute Kenntnisse in MS-Office (speziell Excel) und ARIS Prozessdarstellung mit
  • Außerdem sprechen Sie fließend Englisch sowie Deutsch und besitzen Grundkenntnisse in SAP
  • Methodenkompetenz in FMEA, Six Sigma und 5 WHY sind für Sie von Vorteil
  • Sie ergreifen gerne die Initiative und scheuen sich nicht davor Entscheidungen zu treffen
  • Ihre Arbeitsweise würden Sie als strukturiert, genau und selbstständig beschreiben
  • Sie sind aufgeschlossen gegenüber gelegentlichen Dienstreisen

Als attraktiver Arbeitgeber bieten wir Ihnen optimale Unterstützung bei der Einarbeitung, interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten, ein flexibles Arbeitszeitmodell sowie ein starkes Team und ein angenehmes Arbeitsklima. Es erwarten Sie diverse Mitarbeiterevents, eine Betriebskantine mit Essenszuschuss, Mitarbeitervergünstigungen bei ausgewählten Firmen und Versicherungen sowie betriebliche Gesundheitsmaßnahmen. Bei einem positiven Jahresabschluss werden zudem Erfolgsprämien ausbezahlt. Das Jahresbruttogehalt für diese Position beginnt ab EUR 45.000. Das finale Gehalt orientiert sich selbstverständlich an Ihrer individuellen Erfahrung.

Sie erkennen sich wieder – dann bewerben Sie sich hier!

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Melanie Breitfuß unter der Rufnummer 03614 / 2451-704 jederzeit gerne zur Verfügung.