Nuclear Engineering Seibersdorf GmbH

Die Nuclear Engineering Seibersdorf GmbH sucht als Tochter der AIT Austrian Institute of Technology GmbH – Österreichs größte außeruniversitäre Forschungseinrichtung – zur Verstärkung des Teams zum ehest möglichen Eintritt eine/n

Dekommissionierer/in

Tätigkeiten:

  • Dekommissionierung (Abbau) von Anlagen und Einrichtungen, bei denen mit radioaktiven Stoffen umgegangen worden ist
  • Dekontamination kontaminierter Bereiche von Anlagen und Einrichtungen
  • Betrieb der Mess- und Sortieranlagen und -einrichtungen
  • Technisch/handwerkliche Instandhaltung an Anlagen und Einrichtungen des Geschäftsfeldes

Qualifikationen:

  • Abgeschlossene technische Berufsausbildung (z.B. Schlosser/in, Mechaniker/in, Mechatroniker/in, Elektriker/in, Installateur/in oder Ähnliches)
  • Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Bereitschaft zum Umgang mit offenen radioaktiven Stoffen (Arbeiten im Schutzanzug)
  • Teamgeist, Eigeninitiative und Flexibilität
  • Staplerschein von Vorteil

Jahresentgelt: Die tatsächliche Einstufung im Karrieremodell Technical Services, Karrierelevel Laboratory Technician erfolgt nach der jeweiligen Qualifikation und Erfahrung. Das Jahresentgelt beträgt mindestens EUR 29.932,00 brutto gemäß Forschungs-KV.

Dienstort: Seibersdorf

Interessent/innen, die ihr Wissen gerne im Umfeld des Strahlenschutzes einbringen wollen, wenden sich bitte mit ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive Zeugnissen und Foto an

Frau Maria Leonhard-Maurer, MSc
Leiterin Human Resources & Social Services
2444 Seibersdorf
Tel.: +43(0) 50550 – 2032
E-Mail: jobline@ait.ac.at