Programmmanagement und Projektleitung Informationsmanagementsysteme

Ausschreibungsnummer

req2111

Dienstort

Wien, Pottendorfer Straße 23-25

Wir sind die Mobilität der Zukunft: Die Gesellschaften des ÖBB-Konzerns leisten zusammen alles, was eine moderne, zuverlässige und umweltfreundliche Mobilitätskette braucht.
1,3 Millionen Fahrgäste bringen wir täglich mit über 4.400 Zügen an ihr Ziel – sicher und pünktlich, freundlich zu Umwelt und KundInnen. Wir, das sind die 2.750 KollegInnen der ÖBB-Personenverkehr AG.

Der Bereich Digitale Mobilität in der ÖBB-Personenverkehr AG betreut die bestehenden Systeme und gestaltet aktiv neue Lösungsansätze der bahnspezifischen IT. Die Bandbreite reicht dabei von den modernsten Ticketing-Lösungen über konzernweite Produktionssysteme bis zu den innovativen Fahrplan-Informationssystemen der ÖBB.
Für Programmmanagement sowie die Leitung von Projekten im Umfeld von Vertriebs- und Abrechnungssystemen suchen wir eine Persönlichkeit mit nachfolgendem Qualifikationsprofil:

Ihr Job

  • Sie sind die hauptverantwortliche Leitung von komplexen und strategisch relevanten bereichsübergreifenden Projekten/Programmen zur Implementierung/Anpassung von Prozessen und/oder IT-Systemen.
  • Sie übernehmen die eigenverantwortliche Erstellung von Projektaufträgen und –Plänen inkl. Berücksichtigung von Abhängigkeiten zu parallelen Vorhaben im (Teil-)Konzern.
  • Sie verantworten die Sicherstellung der projektspezifischen Budget- , Qualitäts- und Zielvorgaben über den
    IT-Bereich hinaus.
  • Sie moderieren und leiten Workshops.
  • Sie sind für das Bugtracking und die Ableitung von Optimierungsmaßnahmen zuständig.
  • Sie verantworten die Aussteuerung aller in das Projekt/Programm involvierten Teilkonzernbeteiligten und
    Lieferanten.
  • Sie erkennen frühzeitig Krisenszenarien und haben hierfür Lösungen parat.
  • Sie erstellen Reportings an die Auftraggeber und sonstigen relevanten Stakeholder.
  • Sie sind für die regelmäßige Berichterstattung in Projektlenkungs- bzw. Programmlenkungsgremien oder
    Projektauftraggebersitzungen, um Umsetzungsfortschritte an die Geschäftsführungs- und Vorstandsebene laufend, konsistent und transparent weiterzugeben, verantwortlich.
  • Sie verantworten die Erstellung von Entscheidungsgrundlagen und Informationsunterlagen für die Geschäftsführung bzw. auf Vorstandsebene, um projekt- bzw. programmrelevante Entscheidungen zu
    initiieren.

Ihr Profil

  • Sie haben ein Hochschulabschluss (Master oder vergleichbare Ausbildung).
  • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung in der Durchführung komplexer, strategisch und operativ relevanter Projekte mit Laufzeit > 1 Jahr in Großkonzernen
  • Wünschenswert: Sie haben Erfahrung in Softwareprojekten mit Schwerpunkt im Bereich Reservierungs-, Preisbildungs- und Revenuemanagementsystemen.
  • Sie verfügen über analytisches Denkvermögen und Lösungsorientierung.
  • Sie weisen hohe Belastbarkeit und Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten auf.
  • Sie haben ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten typischerweise auf BE1 (Vorstände/ GF) in deutscher und englischer Sprache.
  • Sie besitzen die Fähigkeit zur Projektdarstellung und Projektrepräsentation auf Vorstandsniveau.

Unser Angebot

  • Wir bieten ein internationales Konzernumfeld mit laufenden Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Für die Funktion „Experte/-in IT Projekt-/Programm-Mgmt.“ ist (laut Kollektivvertrag Eisenbahnunternehmen) ein Mindestentgelt von € 44.293,06 brutto/Jahr vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit Ihrem Lebenslauf. Als interne/r BewerberIn fügen Sie bitte idealerweise auch Ihren SAP-Auszug hinzu.

Ihre AnsprechpartnerInnen bei Fragen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Mecid Cinar, 0664/6175830. Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 01 93000 9777888 gerne zur Verfügung.


Weitere Informationen