SKF Sealing Solutions Austria GmbH

Produktionsleiter/in

Operative Gesamtverantwortliche/r für die Fertigung in Judenburg gesucht!


SKF Sealing Solutions Austria GmbH steht für höchste Qualität und schnellste Liefer­zeiten, wenn es um Dichtungen, vor allem maßgeschneiderte Dichtungslö­sungen und Spezialteile aus Kunststoff geht.

Seit 2006 sind wir Teil der SKF-Gruppe, dem Weltmarkt­führer bei Wälzlagern mit weltweit mehr als 45 000 Mitarbeiter/innen. Wir arbeiten von Judenburg aus global in einem Netz­werk mit mehr als 90 SKF Vertriebs­stand­orten sowie externen Vertriebs­partnern zusammen. Es erwartet Sie eine verant­wortungsvolle und ab­wechslungs­reiche Aufgabe in einem erfolgreichen Team mit internationalem Umfeld.

Mit unserer Stellenausschreibung wenden wir uns an Bewerber/innen mit einer fundierten technischen Ausbildung (TU/FH/HTL) und/oder langjährige Erfah­rung als Produktionsleiter. Nachgewiesene Führ­ungs­verantwortung, Grundkenntnisse Six Sigma, Lean Management sowie Kenntnisse von Refa stellen einen wesentlichen Vorteil dar. Eine verantwortungsvolle, unter­nehmer­ische Haltung, hohe Ein­satz­bereit­schaft, Organi­sations­geschick und Team­orientierung werden vorausgesetzt.
Gute Englisch und IT-Kenntnisse – MS Office und ERP, runden Ihr Profil ab.

Persönlich zeichnen Sie sich durch eine strukturierte, lösungsorientierte und eigen­ständige Arbeitsweise aus. Ihr Handeln ist von hoher kommunikativer Kompe­tenz geprägt, persönlicher Einsatz und Loyalität wird bei Ihnen großgeschrieben.

In dieser interessanten und anspruchs­vollen Position sind Sie als Produktions­leiterIn für die operative Fertigung in unseren Werken in Judenburg verant­wortlich und der Werksleitung direkt unter­stellt.


Wesentliche Aufgaben sind:

  • Produktionsplanung und -steuerung unter Berücksichtigung des optimalen Ressourceneinshy;satzes
  • Führungsverantwortung für Bereichsverant­wortliche
  • Schnittstellenfunktion zu produktionsnahen Abteilungen
  • Qualität,- Kosten- und Terminverantwortung
  • Pflege und Weiterentwicklung des bestehenden Kennzahlensystems
  • Kontinuierliche Prozessüberwachung und -optimierung
  • Weiterentwicklung der Fertigungsverfahren
  • Personalbedarfsplanung und -entwicklung

Gute Entwicklungs- und Aus­bildungs­möglich­keiten sowie die Bereitschaft in unsere Mitarbeiter/innen zu investieren, sind ein wichtiger Teil unserer erfolgrei­chen Unter­nehmens­kultur.
Wenn Sie am weiteren Erfolg unseres Unter­nehmens mitwirken wollen, senden Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Zeug­nissen bitte an:

SKF Sealing Solutions Austria GmbH
z.H. Frau Beate Offenbacher,
Email: beate.offenbacher@skf.com


Die Entlohnung entspricht der jeweiligen Einstufung lt. Kollektivvertrag für Angestellte der chemischen Industrie. Das Mindestgehalt für diese Position beträgt € 4.226 brutto pro Monat (14x pro Jahr). Das tatsächliche Gehalt ist abhängig von beruflicher Qualifikation und Erfahrung.