Alois Pöttinger Maschinenfabrik
PÖTTINGER Landtechnik GmbH

Menschen, die weiter denken.

PÖTTINGER ist mit rund 1.650 Mitarbeiter/innen und einem Umsatz von 320,3 Millionen Euro ein führendes Familienunternehmen in der Landtechnik. Die engagierten Mitarbeiter/innen sowie unsere innovativen Landmaschinen, die weltweit im Einsatz sind, bilden die Basis für den Erfolg des Unternehmens.

Quality Engineer (m/w)

für den Bereich Bodenbearbeitung und Sätechnik

Arbeitsort: Grieskirchen, Ausmaß: Vollzeit (38,5 Wochenstunden), Eintritt: ehestmöglich

Ihre Aufgaben:

  • Qualitätsvorausplanung durch interdisziplinäre Teamarbeit
  • Unterstützung der Produktion bei abteilungsübergreifenden Qualitätsthemen
  • Koordination und Durchführung interner /externer Audits (ISO 9001 sowie Produkt- und Systemaudits)
  • Aktive Mitarbeit bei Herstell- und Machbarkeitsanalysen sowie Zeichnungsprüfung in der Prototypenphase
  • Ansprechpartner/in im Quality Engineering für Wärmebehandlung und mechanische Bearbeitung
  • Schadensanalyse in enger Zusammenarbeit mit Simulationsabteilung und Kundenservice
  • Begleitung internationaler Produktionsstandorte

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, Meister Maschinenbau, FH, Uni,...)
  • Kenntnisse in den Bereichen mechanische Fertigung, Wärmebehandlung und Englisch sowie einschlägige Berufserfahrung von Vorteil
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, Reisebereitschaft
  • Moderations- und Kommunikationskompetenz

Wir bieten:

  • Spannende Aufgaben mit Gestaltungsfreiraum und Eigenverantwortung
  • Aktive Mitgestaltung des Quality Engineering
  • Individuelle Förderung und Weiterentwicklung
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung und zahlreiche Benefits
  • Mit dem Kollektivvertrag der metalltechnischen Industrie unterliegt unser Unternehmen einer der attraktivsten Regelungen
  • Das kollektivvertragliche Mindestjahresgehalt für diese Position beträgt € 34.826,54 brutto; Das tatsächliche Gehalt richtet sich nach Ihrer beruflichen Qualifikation und Erfahrung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Ansprechperson ist Frau Sabine Wöß