Kulturmanagement: Infos zum MAS-Lehrgang am 16. März 2020 in Wien

Die Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (mdw) lädt am 16. März 2020 zum Informationsabend über den MAS-Universitätslehrgang Kulturmanagement. „Vielfalt schafft Mehrwert“, verweist Dipl.-Heil.Päd. (FH) Katharina Pfenningstorf auf den inter- und transdisziplinären Schwerpunkt des Masters und auf die Heterogenität der Studierenden.

Katharina Pfenningstorf

Die akademische Weiterbildung am Institut für Kulturmanagement und Gender Studies (IKM) der mdw startet im Oktober, dauert vier Semester und findet berufsbegleitend statt. Die Ausbildung richtet sich sowohl an Teilnehmer, die bereits im Kulturbereich tätig sind. Sie erwarten neue Impulse, ein intensiver Austausch und eine Höherqualifizierung. Andere Interessierte wiederum wollen überhaupt im Kulturbereich Fuß fassen und nutzen dafür die Breite des Angebots.

Die Details

Bewerbungen sind ab 1. März und bis 15. Mai 2020 über MDWOnline möglich: https://online.mdw.ac.at/mdw_online/webnav.ini 

Die Lehrgangsgebühr beträgt 2.150 Euro pro Semester, maximal 24 Studenten können teilnehmen.

Nähere Informationen unter www.mdw.ac.at/ikm/kulturmanagement, ikm@mdw.ac.at oder +43 1 71155 DW3411.

Ein Blick hinter die Kulissen: https://mediathek.mdw.ac.at/ikm-lehrgang

Informationsabend am 16. März 2020 von 18.00 bis 20.00 Uhr am IKM der mdw, Raum E0101/Schlagwerkhaus, Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien

 

Bildnachweis: shutterstock.com/REDPIXEL. PL, Lisa Lux

14.2.2020