Abmelden

Ausbildung zum Masseur an der staatlich anerkannten VPT-Berufsfachschule

Bad Birnbach, 11.06.2018 – Wer hat die Schule abgeschlossen und interessiert sich für Berufe mit viel Bewegung und direkten Kontakt mit Menschen? Der oder die sollte sich mit dem Berufsbild Masseur und medizinischer Bademeister befassen. Ein Weg dazu wäre ein Aufnahmetest im Zuge einer Bewerbung, beispielsweise an der VPT-Berufsfachschule in Bad Birnbach. Die Schule im Thermenort nahe dem niederbayerischen Pfarrkirchen bietet ihren Bewerbern noch zwei Termine für den Aufnahmetest an, am 29. Juni sowie am 07. September 2018. Bei Anwärtern für den Masseur besteht der Aufnahmetest aus einer schriftlichen Prüfung und einem Bewerbungsgespräch. Der Beruf hat Zukunft, staatlich ausgebildete Masseure sind auf dem Stellenmarkt äußerst gefragt. Zudem bietet er die Optionen Selbständigkeit und vielfältige Spezialisierungen. Wer im Anschluss die verkürzte Weiterqualifizierung zum Physiotherapeuten absolviert, hat gleich zwei begehrte Ausbildungsabschlüsse in der Tasche. Dieses in Bad Birnbach entwickelte Angebot nutzen auch viele österreichische Heilmasseure. Bewerbungsunterlagen und weitere Infos finden sich auf der Homepage der VPT-Berufsfachschule.

 

Die Ausbildung zum Masseur hat sich zu einem behutsamen Einstieg in einen aussichtsreichen Gesundheitsberuf entwickelt. Das Besondere: Hier liegt schon zu Beginn der Schwerpunkt auf Praxis. Das kommt vielen jungen Menschen entgegen, die sich noch orientieren möchten. Auch Berufstätige, die sich fachlich neu aufstellen wollen, wählen gerne diesen Weg. Schulische Voraussetzung ist ein Mittelschulabschluss. Die Vollzeitausbildung zum Masseur startet im Oktober, dauert zwei Jahre und schließt mit einer staatlichen Prüfung ab. Ein halbjähriges Anerkennungspraktikum, bereits bezahlt, macht die Ausbildung rund.

 

Chancen für Heilmasseure aus Österreich

Die VPT-Berufsfachschule ist auch eine attraktive Ausbildungsstätte für Heilmasseure aus Österreich. Sie können über eine Eignungsprüfung als deutscher Masseur und medizinischer Bademeister anerkannt werden. Damit können sie sich im Anschluss dank einer verkürzten, nur 18monatigen Ausbildung zum europaweit anerkannten Physiotherapeuten weiterqualifizieren. Mit Wohngemeinschaften vor Ort und Fahrgemeinschaften am Wochenende entstehen zugleich gut funktionierende Lerngruppen und erfolgreiche, oft mit Preisen ausgezeichnete Abschlüsse.

 

Für die Ausbildung zum Physiotherapeuten ab Oktober 2018 besteht in Bad Birnbach inzwischen eine Warteliste. Wer erst einen Ausbildungsstart im Herbst 2019 anzielt, kann sich schon jetzt bewerben.

 

Bildquelle: Shutterstock/Dmytro Zinkevych

 

12.6.2018

2 Shares

karriere.at verwendet Cookies, um dein Benutzererlebnis zu verbessern und personalisierte Werbung anbieten zu können. Weitere Informationen und deine Opt-Out Möglichkeit findest du auf unserer Datenschutzseite.