Erstellt am 7. Februar 2019 · Arbeitsleben, HR · von

Multitasking, Jobglück & Büro-Romanzen: 5 TED Talks zum Thema „Arbeit“

Eine Quelle für Inspiration, Denkanstöße und ewige Horizonterweiterung – das sind die TED Talks. Wir hören sie gern als Podcast auf dem Weg zur Arbeit, man kann aber auch eine fünfminütige Kreativpause einlegen und zwischendurch mal etwas völlig Neues lernen: Etwa über unser Universum, wie eine gute Beziehung langfristig halten kann oder warum wir nichts bereuen sollten. Hier unsere neuesten TED Talk Empfehlungen rund ums Thema „Arbeit“:

Wer sich live inspirieren lassen möchte, hat übrigens in Linz die Möglichkeit: Am Samstag, 9. Februar 2019, wird die TEDxLinz zum Thema „Utopia – The Golden Age“ im Musiktheater mit vielen spannenden Speakern über die Bühne gehen. Für alle anderen haben wir wieder einmal unsere Podcast-Mediathek durchstöbert, um euch 5 TED Talk Empfehlungen rund ums Thema „Arbeit“ liefern zu können:

#1 Wie man ein Unternehmen gestaltet, für das Mitarbeiter brennen

Warum man die eigenen Mitarbeiter nicht wie Kinder behandeln sollte und die Kontroll-Zügel ruhig ein wenig lockern kann, weshalb jeder Mitarbeiter die Wahrheit verdient (und auch verträgt) und wie man Arbeitnehmer zu Botschaftern macht … Patty McCord, ehemalige Chief Talent Officer von Netflix und Mitgestalterin des legendären „Netflix Culture Deck“ (übrigens ein Must-Read für alle Personalverantwortlichen) erläutert in 8 Lektionen, wie man ein Unternehmen gestaltet, für das Mitarbeiter brennen:

 #2 Wie uns Multitasking in Slow Motion kreativer macht

Egal ob Einstein oder Darwin, wenn wir Namen wie diese hören, denken wir nicht in erster Linie daran, uns mit diesen Genies zu vergleichen. Was du und ich mit ihnen allerdings gemeinsam haben? Auch sie haben ihr Opus Magnum nicht an einem Tag geschrieben und sich gerne mal mit anderen Hilfsmitteln zerstreut. Wenn wir uns heute gerne mit Instagram oder Netflix ablenken, ging Darwin in sein Billardzimmer, um Würmer zu beobachten. Tim Harford über Inspiration und Produktivität und warum wir Multitasking nur ganz langsam anwenden sollten:

#3 Was Mitarbeiter wirklich zufrieden macht (… und keinen Cent kostet)

Rund 3 Milliarden Arbeitnehmer gibt es weltweit, rund 40 Prozent davon geben an, glücklich in ihrem Job zu sein. Eigentlich ein guter Wert, oder? Was aber wiederum impliziert, dass sehr viele Menschen in ihrer Arbeit nicht glücklich sind. In diesem TED Talk erfahren wir, was Arbeitnehmer wirklich glücklich macht. Spoiler: Es sind kein Tischfußball-Tisch und keine Massage in der Arbeit. Es geht nicht um Geld, sondern vielmehr um Wertschätzung, Vertrauen und Beziehungen. Michael C. Bush erläutert 4 konkrete Ideen für zufriedenere Mitarbeiter und gelungene Umsetzungen echter Unternehmen:

#4 Wie man die Karriereleiter nach oben klettert und dabei schlechte Gewohnheiten ablegt

Führungskräfte sollen effizient, flexibel und empathisch sein und während sie die Karriereleiter schneller erklimmen als all ihre Vorgänger, sollen sie auf dem Weg nach oben Prozesse optimieren und lange Liegengebliebenes und alte Probleme aufarbeiten. Führungskräfte-Expertin Elizabeth Lyle über ihre schlechte Gewohnheit, schmutziges Geschirr zu stapeln und mit welchen neuen Ansätzen man es schafft, auf dem Weg nach oben die Regeln zu brechen und dabei besser zu führen:

#5 Die 7 häufigsten Fragen zu Büro-Romanzen und Antworten darauf

Soll ich meinen Kollegen daten? Wenn ja, muss ich es vor meinen anderen Kollegen geheim halten? Warum fühlen sich überhaupt so viele Arbeitskollegen zueinander hingezogen und können Büro-Romanzen auch negativen Einfluss auf nicht beteiligte Mitarbeiter haben? Organisations-Psychologin Amy Nicole Baker beantwortet die meist gestellten Fragen rund ums Thema Liebe am Arbeitsplatz:

Bildnachweis: Mr. Whiskey / Shutterstock

 

Tanja Karlsböck

Tanja macht Instagram, YouTube & Co. für karriere.at und als Abwechslung Blogposts, denn Schreiben ist ihre liebste Kulturtechnik.

karriere.at verwendet Cookies, um dein Benutzererlebnis zu verbessern und personalisierte Werbung anbieten zu können. Weitere Informationen und deine Opt-Out Möglichkeit findest du auf unserer Datenschutzseite.