12. Juni 2017 · Arbeitsleben · von

Lesestoff für den Sommer: 5 Buchtipps

Lesestoff für die nächsten Monate gefällig? Wir haben uns nach Klassikern und Neuerscheinungen rund um Karriere, Job und Lebensplanung umgesehen – perfekt für Hängematte, Freibad oder die Lesestunde auf Balkonien.

Der Klügere denkt nach

Martin Wehrle hat gute Nachrichten für alle stillen Wasser: Das Zeitalter der Zurückhaltenden hat begonnen. Sein neues Buch „Der Klügere denkt nach“ richtet sich an alle, die nur ungern große Reden schwingen, aber trotzdem ihre Chancen in Job und Karriere aktiv wahrnehmen möchten. Es bietet viele Tipps und Hilfestellungen für Introvertierte, die sich in einer oft lauten Welt bewähren müssen. (432 Seiten, Mosaik Verlag)

Deine perfekte Morgenroutine

Bereits morgens die Weichen für einen erfolgreichen Tag stellen – das geht tatsächlich. Wer neue Ideen für einen guten Start in den Tag benötigt, wird in diesem Ratgeber von Marc Green fündig. Sogar für Hardcore-Morgenmuffel sind umsetzbare Tipps dabei. (64 Seiten, CreateSpace Independent Publishing Platform)

Karrierestart nach dem Studium

Probezeit, Berufseinstieg und die große Frage: Wie meistere ich die die ersten Tage im neuen Job? Doris Brenner widmet sich in ihrem Ratgeber den ersten Schritten im neuen Lebensabschnitt. Wertvoll für alle, die noch nie oder kaum Unternehmensluft geschnuppert haben und schon vorab wissen möchten, wie die Arbeitswelt tickt und nach welchen Spielregeln gespielt wird. Übungen und Checklisten ergänzen die Inhalte des Ratgebers praxisnah. (188 Seiten, Haufe Fachbuch)

Gehaltsverhandlungen führen

Strategien für die nächste Gehaltsverhandlung, kompakt in einem Buch. Rasmus Tenbergern ist Verhandlungsprofi und kennt zahlreiche Tipps, wie die Frage nach mehr Geld mit einer positiven Antwort belohnt wird. Thematisch abgedeckt wird alles, von der richtigen Vorbereitung über Verhandlungstechniken bis hin zur Frage: Was passiert, wenn der Chef blockt? (128 Seiten, Haufe TaschenGuide)

Machen! Das Startup-Buch

Erfolgreich selbstständig – mit Müsli. Die beiden Gründer von Mymuesli haben ihre Erfahrungen rund um die Gründung ihres Erfolgs-Start-ups in einem Buch zusammengefasst – learnings aus Fehlern inklusive. Keine theoretische Abhandlung zum Thema Unternehmensgründung, sondern ein Bericht aus dem (Unternehmer)leben. Motivierend für alle, die ihr eigenes Business hochziehen möchten, sei es neben- oder hauptberuflich. (240 Seiten, Edel Germany)

Bildnachweis: Black Salmon / Shutterstock

Martina Kettner

Martina hat zwei Leidenschaften: Schreiben und Fotografieren. Für karriere.at macht sie Ersteres und bloggt am liebsten über alles, was den Arbeitsalltag schöner und Karriereplanung einfacher macht.

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren