„Wir bedauern, Ihnen mitteilen zu müssen …“ – Jobabsage, was nun?

Eine Absage tut weh. Auch wenn es schon die zehnte am Stück ist und im Idealfall zumindest „Alles Gute für die berufliche Zukunft!“ wünscht. Die Konkurrenz ist groß, der Arbeitsmarkt hart umkämpft und Bewerben wird nicht leichter. So geht man am besten mit einer Absage um. Man schreibt eine Unzahl an Bewerbungen, wartet oft eine … „Wir bedauern, Ihnen mitteilen zu müssen …“ – Jobabsage, was nun? weiterlesen