Erstellt am 8. Januar 2020 · Inside · von

Willkommen in der Zukunft – Unser Jahresrückblick und ein kleiner Ausblick

Lesezeit: 3 Minuten

2019 ist Geschichte, 2020 wird dein Jahr!
Vergangenes Jahr war intensiv: Wir haben bei karriere.at 616 kg Kaffeebohnen verbraucht (das sind in etwa 49.280 Tassen Kaffee) und 136 kg Cashewkerne gemampft … für Brainfood war also gesorgt. Was aber noch viel wichtiger ist: Auch der Output mit mehr als 230 neuen Blogartikeln oder 500 gecheckten Lebensläufen hat gestimmt und dir und deiner Karriere hoffentlich in der einen oder anderen Art und Weise geholfen. Wir rekapitulieren das vergangene Jahr und verraten dir, was dieses Jahr auf dich wartet:

Der Jänner ist der Monat der Veränderung – oder besser gesagt der Monat, in dem wir uns alle verändern wollen. Schöner, schlanker, gesünder und überhaupt viel besser wollen wir werden. Silvester mit seinen (leider oft) überzogenen Vorsätzen fürs neue Jahr macht es uns nicht leicht, andererseits brauchen wir ab und zu einen kleinen Motivationskick in den Allerwertesten. Und was wir lange mit Missmut ertragen haben – etwa einen Job, in dem wir schon viel zu lange unglücklich sind – ist dann vielleicht einfach zu viel. Und plötzlich bringen wir die Kraft und den Mut auf, etwas daran zu ändern. Wir sind gespannt, ob du schon den Job deiner Träume gefunden hast und falls nicht, unterstützen wir dich natürlich gerne dabei: Traumjob finden.

 

Webinare sind eine wunderbare Erfindung. Sie sind lehrreich wie Vorträge und dabei super bequem – von deiner Couch aus, vom Bett oder wo auch immer du möchtest. Und trotzdem steht man in direkter Verbindung mit den Vortragenden und kann sogar seine ganz persönlichen Fragen stellen, auch wenn sie noch so „blöd“ oder „peinlich“ sein sollten. Egal ob Tipps für deine Bewerbung, Hacks für die Gehaltsverhandlung oder alles rund ums Trendthema „Zukunft der Arbeit“. Mehr als 2.000 Teilnehmer haben uns im vergangenen Jahr gezeigt, dass wir 2020 noch mehr auf dieses tolle Format setzen müssen. Apropos: Wir haben heuer viele spannende Webinare mit ganz neuen Themen für dich geplant – mehr dazu bald.

Demnächst stehen folgende Webinare an:

  • Change – Von A wie Auszeit bis Z wie Zufriedenheit, am 28. Jänner
  • HR-Trends 2020, am 30. Jänner

 

Ein Kochkurs für dich rund ums Meal-Prepping für die Arbeit, Karriereberatung im Form von Personal Branding Vorträgen und mehr als 500 Lebenslauf-Checks an Hochschulen oder unser legendäres Sommerfest am Feldkirchner Jetlake … Unser Eventteam arbeitet immer auf Hochtouren und hat dabei die besten Ideen, um uns immer wieder zu überraschen.
Über kommende Events informieren wir dich immer auf unserer Facebook-Seite. Alle aktuellen Veranstaltungen für Arbeitgeber und Personalverantwortliche findest du hier: HR-Events.

 

 

Egal, ob du Probleme mit den lieben Kollegen hast, auf der Suche nach Rezepten für die Mittagspause bist oder Tipps für die bevorstehende Gehaltsverhandlung hast. Unser karriere.blog hält für nahezu jede Situation in deinem Karriere- und Arbeitsleben einen Artikel mit Rat und richtig viel Herzblut unsererseits bereit.
236 neue Blogartikel gingen allein im Jahr 2019 raus – wir freuen uns auf das kommende Jahr und versprechen dir schon mal, dass es spannende Neuigkeiten gibt!

Dass sich der meistgelesene Blogartikel 2019 um Absageschreiben dreht, sollte dich übrigens nicht negativ stimmen. Denkt man daran, dass eine freie Position immer nur einmal besetzt werden kann, bedeutet das einfach auch, dass vielen Bewerbern abgesagt werden muss. Wer das als Unternehmen gut erledigt (rechtzeitig, ansprechend formuliert und freundlich) zeigt echte Traumarbeitergeberqualitäten. Das heißt also: Augen offen halten und Unternehmen merken, denn man sieht sich immer zweimal im Leben.
Hier gehts übrigens zum Artikel, in dem der eine oder andere sicher etwas lernen kann: Ein Absageschreiben kann für Unternehmen richtig gute Werbung sein.

Wir freuen uns auf ein aufregendes Karrierejahr 2020 mit dir! #willstdukannstdu

 

Tanja Karlsböck

Tanja macht Instagram, YouTube & Co. für karriere.at und als Abwechslung Blogposts, denn Schreiben ist ihre liebste Kulturtechnik.