20. April 2018 · Arbeitsleben · von

Kein 08/15: 6 coole Benefits von Unternehmen in Wien

Es heißt ja immer: Benefits sind nur die Kirsche auf dem Eisbecher – wenn der Aufgabenbereich und das Gehalt nicht stimmen, hilft der tägliche gratis Apfel eher wenig. Wenn man sich die Mitarbeiter-Benefits dieser Wiener Unternehmen anschaut, überdenkt man diese Einstellung vielleicht noch einmal.

Kein Obstkorb, kein Firmenhandy, sondern viel besser: Freibier, Fallschirmspringen oder ein Trip nach Italien. Sechs Benefits von Wiener Arbeitgebern, abseits von 08/15:

#1 Bier um vier

Freitag ist Freutag und bei der EFS Unternehmensberatung im 3. Bezirk ist Freitag zudem Beer-Friday. Ab 16 Uhr wird freitags das Freibier „Bier um vier“ mit dem Gong eröffnet und einem gemütlichen Wochenausklang steht nichts mehr im Wege. On top: Zudem sind Hunde im Büro erlaubt. Fun Fact: Allerdings nur, wenn sie 1,5 m Höhe nicht überschreiten. Gerstensaft und kuschelige Freunde in der Arbeit – Herz, was willst du mehr?

#2 Spielecke für Erwachsene

Wer eine schwierige Verhandlung oder ein langes Meeting hinter sich hat, kann zur Entspannung in der Pause ein paar Runden drehen: Bei SER Solutions im Floridotower im 21. Bezirk steht dafür eine Carrera-Rennbahn im Empfangsbereich bereit. Da kann man dann so richtig Dampf ablassen und zwischenmenschliche Ungereimtheiten sportlich austragen.

rennbahn benefit

#3 Für Fashionistas und Italo-Fans

Wer Mode und la dolce vita in Italien liebt, ist hier wohl genau richtig: Bei Calzedonia Österreich macht man bei Teamevents regelmäßig „Heimatbesuch“ am Firmenhauptsitz in Italien. Neben Italo-Städteausflügen schaut man unter anderem auch mal bei einer italienischen Fashion Show vorbei oder ist bei Intimissimi On Ice live dabei.

Benefits Wien Italien Ausflug

#4 Muckibude

Wenn die Köpfe rauchen, sorgt ein bisschen körperliche Ertüchtigung für den nötigen Abstand. Das Team der international tätigen Kreativagentur jumptomorrow am Universitätsring hat die Möglichkeit, kostenlos Crossfit-Workouts in Anspruch zu nehmen und damit neben den grauen Zellen auch die Muckis so richtig zu trainieren.

#5 Adrenalin pur

Seifenkisten-Rennen oder Fallschirmspringen: Das Team von MobFox in der Schwindgasse, Nähe Karlsplatz steht sichtlich auf schräge Teamevents, die den Mitarbeitern auch ein bisschen Mut abverlangen. Eyecandy: Wer Inspiration sucht, muss nur noch oben schauen – die Decke im Büro ist der Hammer.

Benefits Wien Seifenkistenrennen

#6 Die Karriereleiter runterrutschen

Microsoft hat das „neue Arbeiten“ auf seine Agenda gesetzt – das zeigt sich am topmodernen Büro im 12. Bezirk, in das man am liebsten einziehen würde und natürlich an der Rutsche! Wer dort auch mal rutschen möchte, ohne sich gleich zu bewerben: Das Büro kann auch im Rahmen von Führungen besichtigt werden.

Benefits Wien Rutsche im Büro

Bildnachweis: Shutterstock; SER Solutions, Calzedonia Österreich, MobFox, Microsoft

Tanja Karlsböck

Tanja Karlsböck verfasst Blogposts rund umʼs Arbeitsleben, denn Schreiben ist ihre liebste Kulturtechnik.

Durch die Nutzung unserer Angebote erklärst du dich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Mehr erfahren