5. April 2017 · Jobsuche · von

Bloß kein fader Job! Dein Weg zu den spannendsten Praktika

Berufserfahrung sammeln und dabei Geld verdienen, dafür sind Praktika ideal. Wer die Zeit im Praktikum nicht mit langweiligen Routinetätigkeiten füllen möchte, muss bei der Suche nach einem Praktikumsplatz über den Tellerrand schauen. Hier folgen einige Vorschläge für interessante Praktika und eine aktuelle Ausschreibung für ein „Superpraktikum“ beim Fernsehen.

Wenn ein Praktikum schon nicht das große Geld bringt, solltest du dafür Wert auf eine möglichst interessante Tätigkeit legen. Abseits von Standard-Praktika gibt es zwar nicht sehr viele ungewöhnliche Angebote, aber: Wer suchet, der findet auch hier! Einige Ideen für außergewöhnliche Praktika, abseits von Kaffee kochen, Rechnungen tippen und Ablage sortieren:

Inseln hüten oder Urlaub testen

Wen es in die Ferne zieht, der muss die Augen nach außergewöhnlichen Praktika offen halten. Tourismusverbände und Reiseportale suchen immer wieder Fernwehgeplagte, die für ein Praktikum ihre Koffer packen. Der Job besteht für gewöhnlich darin, das Urlaubsparadies medienwirksam in Szene zu setzen – z.B. auf einem Blog oder YouTube-Kanal. Insights: Für den Urlaubsguru haben wir im vergangenen Jahr einen Praktikanten gesucht, Marino berichtet hier von seinen Reisen. Auf eigene Faust könnt ihr auch Initiativbewerbungen an Reiseveranstalter oder Verlage schicken.

International unterwegs

Bei Unternehmen, die Standorte auf der ganzen Welt haben, kannst du als Praktikant ebenfalls Auslandserfahrung sammeln. Falls es keine offenen Inserate für Auslandspraktika gibt, kann sich eine Initiativbewerbung mit dem ausdrücklichen Wunsch nach einem Auslandseinsatz lohnen. Gute Erfolgschancen gibt es vor allem in den Branchen Hotellerie und Handel. Wer Jus oder Wirtschaft studiert, kann sein Glück außerdem bei großen Consultingunternehmen versuchen.

Praktika mit Mehrwert

Im Marketing eines Umweltschutz-Projektes, herrenlose Tiere retten oder Sponsoring bei einer Non-Profit-Organisation: Für Praktika bei Sozialeinrichtungen und NGOs musst du nicht einmal die Koffer packen, denn interessante Stellen gibt es auch im Inland. Jobs im Non-Profit-Bereich sind ideal, um außergewöhnliche Arbeitsplätze oder Jobs kennenzulernen. Bonus ist ein sinnstiftender Job mit Mehrwert. Jedoch gut zu wissen: Einige Praktika sind nur als Volontariat zu haben, Kost und Logis werden üblicherweise aber gestellt.

Blick hinter die Kulissen der Medienwelt

Irgendwas mit Medien? Das Angebot an Praktika im Medienbereich ist so vielfältig wie die Medienlandschaft selbst. Vergangenes Jahr hatten wir ein Praktikum bei einer Fashionbloggerin ausgeschrieben und auch heuer haben wir wieder etwas für euch: Der Fernsehsender PULS 4 besetzt aktuell das „Superpraktikum“. Vier Monate beim TV Fernsehluft schnuppern und in allen Bereichen aktiv mitarbeiten – von der Idee bis zur konkreten Umsetzung. In einem eigenen Blog gibt’s für alle anderen ebenfalls Einblick in die TV-Welt, denn der Superpraktikant wird bloggen.

  • Wer sich für den Einstieg in die Branche interessiert, sollte seine Bewerbung schnell fertig machen. Hier geht es zur Jobausschreibung für das Praktikum, Bewerbungsfrist ist der 10. April 2017. Viel Erfolg!

Bildnachweis: kaboompics

Martina Kettner

Martina Kettner hat zwei Leidenschaften: Schreiben und Fotografieren. Für karriere.at hat sie lange über Karrierethemen gebloggt, jetzt führt sie ihre eigene Karriere in den USA weiter.

karriere.at verwendet Cookies, um dein Benutzererlebnis zu verbessern und personalisierte Werbung anbieten zu können. Weitere Informationen und deine Opt-Out Möglichkeit findest du auf unserer Datenschutzseite.